Comic Hefte: Agent des Imperiums

Eiserne Finsternis

Name: Agent des Imperiums: Eiserne Finsternis
Serie: Dark Times / Agent des Imperiums
Nummer: 095
Seitenanzahl: 60
erschienen am: 30.05.2012
Preis: D: €3,95 / A: € 4,55 / CH: CHF 7,90
   
Autoren: Randy Stradley, John Ostrander
Zeichnungen: Douglas Wheatley, Stéphane Roux
Farben: Dan Jackson, Wes Dzioba
Cover: Mark A. Nelson
Übersetzer: Michael Nagula
   
TIMELINE:  Dark Times: Aufstieg des Imperiums (19 Jahre v.S.Y.)
 Eiserne Finsternis: Aufstieg des Imperiums (3 Jahre v.S.Y.)

Panini Inhaltsangabe:

Die heikle Mission um Jahan Cross, seines Zeichens Agent des Imperiums, geht weiter: Mit der endgültigen Wahrheit über das ebenso geheimnisvolle wie tödliche Projekt "Eiserne Dunkelheit"!

UND: Das Finale von Dark Times: Aus den Schatten mit dem großen Showdown zwischen Jedi Dass Jennir und dem kaltblütigen Attentäter Falco Sang ...

Inhaltsangabe - ACHTUNG SPOILER (hier klicken)

Die Dark Times Story endet mit dem finalen Showdown zwischen Dass Jennir und dem Attentäter Falco Sang, der für beide Seiten Überraschungen bereithält. Am Ende ist Dass mit seinen Freunden auf der Uhumele vereint, doch der dunkle Lord Darth Vader hat auch noch ein Wörtchen mitzureden. Wem er letztendlich begegnet wird erstmal nicht verraten :) Bleibt nur noch zu sagen: ein gelungener Abschluss einer guten und unterhaltsamen Comic-Geschichte.

Noch immer auf der Flucht vor den örtlichen Behörden, gelingt es Jahan Cross zu einem der Drahtzieher der Verschwörung vorzudringen (mit ein wenig Hilfe von Han und Chewie). Das Verhör gestaltet sich jedoch anders als geplant, denn Emesh Nar ist nicht sonderlich kooperativ. Nach einer weiteren halsbrecherischen Verfolgungjagd kann Cross den Gesetzeshütern schließlich entkommen und begibt sich auf den Weg zum Raumhotel Eclipse, wo er auf weitere Antworten hofft.

Originalausgaben:

US Ausgaben von Dark Horse: Dark Times - Out of the Wilderness 5, Agent of the Empire - Iron Eclipse 3

Eigene Meinung:

Für meinen Geschmack war Agent des Imperiums dieses Mal ein wenig handlungsarmer, aber das liegt wohl an der Kürze. In der nächsten Ausgabe gibt es ja zwei US Hefte und die Story wird abgeschlossen. Ein guter, schön gezeichneter Mittelteil, der die Handlung allerdings nicht großartig vorantreibt.


Autor: Désirée
Bilder: Panini, Dark Horse
Sammlung: Désirée


Um einen Kommentar zu schreiben, melde Dich bitte an: Anmeldung / registrieren