Schachfiguren:

Obi-Wan Kenobi

Name: Obi-Wan Kenobi
Verkauf ab: D, CH: 31. Juli 2013
AT: 05. August 2014
Heft: #42 Obi-Wan Kenobi - weißer Läufer
Preis:
D, A: € 10,99   CH:sfr 19,90    

Obi-Wan Kenobi als Schachfigur aus dem zweiten Schachset sieht auf dem ersten Blick toll aus. DeAgostini hat die Schachfigur mit einem Lichtschwert bewaffnet und auf einem großen weißen Sockel positioniert. Was man von der Modellierung und der Bemalung erwarten kann, und ob die Figur zu den besten oder zu den schlechtesten in dieser Sammlung gehört, erfahrt ihr in dieser Kurzbeschreibung.

Die Schachfigur:

Obi-Wan Kenobi ist ein wahrlich großer Jedi, der inmitten galaktischer Unruhen miterlebt, wie die Republik zerfällt und zusammenbricht. General Kenobi wird in den Klonkriegen zu einem großen Jedi-General und geht ausgezeichnet mit dem Lichtschwert um.

Bei dieser Schachfigur präsentiert uns DeAgostini zum zweiten Mal Obi-Wan Kenobi, allerdings als jungen General Kenobi. Auch wenn man ihn bei dem Gesicht nicht so gut erkennen kann. Den in der Modellierung, wurde nicht ordentlich gearbeitet, es ist schon schwer zu erkennen. Das ist aber ein Problem der durch diesen Maßstab und die Machart der Figur entstanden ist. Dafür ist aber in der Bemalung nichts zu beanstanden.

Die Pose ist nicht so imposant, passt aber hervorragend zur Figur. Obi-Wan Kenobi steht ruhig und gelassen auf seinem Podest. Sein Lichtschwert, übrigens sein zweites, hält er dabei nicht kampfbereit, sondern gesenkt zum Boden in seiner rechten Hand. Die blaue Klinge ist das Kennzeichen von Obi-Wan Kenobis Lichtschwert.

Seine dunkelbraune Jedi-Robe mit Kapuze wurde ordentlich modelliert und mit vielen Falten versehen. Man kann die Struktur des langen Mantels deutlich erkennen. Die Hände unter den weiten Ärmeln sind gerade noch zu erkennen. Auch seine Stiefel werden fast komplett von der Robe bedeckt. Allerdings hätte man die Hose und Stiefel genauer darstellen sollen, weil es doch irgendwie komisch aussieht, dass nur ein kleiner Beinbereich hervorlugt. Somit ist die Modellierung des Mantels leider nur teilweise gelungen.

Unter seiner Robe trägt Obi-Wan Kenobi eine ebenfalls braune Untertunika. Diese wurde ordentlich bemalt, ohne dabei andere Bereiche zu übermalen. Über diese Untertunika trägt er eine Beige Tunika die bis zu den Knien reicht, und durch den schwarzen Mehrzweckgürtel mit einer silbernen Schnalle gehalten wird. Diese Tunika ist deutlich heller als die darunter liegende braune Untertunika, und hebt sich somit deutlich hervor. Auch hier wurde ordentlich bemalt und modelliert.

Persönliche Meinung zur Schachfigur:
Meiner Meinung nach gehört Obi-Wan Kenobi nur ins gute Mittelfeld bei den Figuren dieser Sammlung. Im Grunde genommen wurde diese Schachfigur gut modelliert und bemalt. DeAgostini hat mit Obi-Wan Kenobi als Schachfigur ordentliche Arbeit geleistet, aber auch nicht mehr. Wie findet ihr die Figur? Habe ich vielleicht etwas übersehen oder nicht beschrieben? Es würde mich sehr freuen wenn ihr eure Meinung dazu hier auf der Seite im entsprechenden Beitrag posten würdet.

Das Magazin:

Ein sehr gelungenes Heft. In dieser Ausgabe sind interessante Skizzen und auf allen Seiten wird auf die Entstehung der Figur eingegangen, sowie viele weitere Informationen zu der bekannten Schlüssel Szene dem Duell auf der Landeplattform von Tipoca City auf Kamino beschrieben. Diese zeigen auf bislang unveröffentlichten Bildern packende Duelle zwischen Obi-Wan gegen Jango Fett ebenso wie bislang nie gezeigte Ansichten der Schauplätze und Skizzen anhand derer die Szenen allmählich Gestalt annahmen. Das Magazin gliedert sich in 3 Rubriken, welche inhaltlich miteinander zusammenhängen. Der Inhalt ist sehr informativ, enthält eine Vielzahl von tollen Bildern und passt sehr gut zusammen.

Obi-Wan Kenobi – Seite 1

Weißer Läufer (Steckbrief)
Der legendäre Jedi-Meister prägt im Laufe seines Lebens maßgeblich die Geschichte der Galaxis. Er bildet sowohl Anakin als auch Luke Skywalker aus und beweist in Kriegszeiten sein ausgeprägtes diplomatisches Geschick. Alles über den Jedi-Meister, der Anakin Skywalker ausbildet. Eine kurze Einleitung mit Detailinformationen zur Sammelfigur, in der man die wichtigsten Eckpunkte zu der Figur erfährt, wie z.B. Lichtschwert und Kleidung. Dazu gibt es einen Steckbrief und eine Einführung mit den Funktionen im Schachspiel.

Jedi-Ritter gegen Kopfgeldjäger – Seite 2-8

Eine Flucht soll verhindert werden (Von der Skizze zur Filmszene)
Im sintflutartigen Regen Kaminos duellieren sich der Kopfgeldjäger Jango Fett und der Jedi-Ritter Obi-Wan Kenobi auf einer Landeplattform von Tipoca City. Auf der Bildtafel im nächsten Kapitel stellt Doug Chiang den Höhepunkte aus Episode II Angriff der Klonkrieger dar. Auf den Seiten „Von der Skizze zur Filmszene“ wird das Duell mit interessanten Illustrationen und Zeichnungen von Doug Chiang beschrieben. Dazu gibt es Informationen über die Entstehung der einzelnen Filmszenen. Aber auch einige Geheimnisse, Anekdoten und Kuriositäten zu entdecken. Und einige Fotos aus dem Film mit Bildbeschreibungen und Hintergrundinformationen.

Duell im Regen (Neue Perspektiven) Leseprobe
Die detaillierte Bildtafel von Doug Chiang zeigt das Zusammentreffen von Obi-Wan-Kenobi und Jango Fett auf Kamino. Ergänzende Illustrationen zu der Bildtafel heben Details hervor. Die Entwürfe und Storyboards dazu werden mit detaillierten Texten erläutert. Im Kapitel "Neue Perspektiven" erfahrt ihr mehr über die zahlreichen Verbindungen zwischen der klassischen Trilogie und den Prequels. Hier finden sich Geschichten zu Personen und wichtigen Objekten, wodurch ein umfassendes Bild von der Entstehung der Schlüsselszenen gezeigt wird. Im Thema "Eine Stadt im Meer" wird eine neue Welt präsentiert. Und im Thema „Die Rückkehr der Slave I" erfährt man ein paar Infos über das Bindeglied der beiden Star Wars Trilogien.

Obi-Wan Kenobi – Seite 9-12

Ein entspannter Jedi-Meister (Von der Skizze zur Filmszene)
Obi-Wan Kenobi gehört zu den einflussreichsten Charakteren der Star Wars Saga. Auf diesen vier Seiten erfahrt ihr ein paar Infos und Fakten über die Entstehung des Jedi und seine verschiedenen Lebensphasen. Die Darstellung auf der Bildtafel von Doug Chiang zeigt Obi-Wan Kenobi im Inneren eines Raumschiffes. Dazu gibt es im Kapitel „Von der Skizze zur Filmszene“ wieder einige Geheimnisse, Anekdoten und Kuriositäten zu entdecken. Zusätzlich verdeutlichen die zahlreichen Skizzen und Entwürfe die verschiedenen Entwicklungsprozesse bis zur Entstehung von Obi-Wan Kenobi.


Autor: Macomedia
Bilder: Macomedia
Sammlung: Macomedia

Um einen Kommentar zu schreiben, melde Dich bitte an: Anmeldung / registrieren