Schachfiguren:

Shaak Ti

Name: Shaak Ti
Verkauf ab: D, CH: 23. Oktober 2013
AT: 28. Oktober 2014
Heft: #48 Shaak Ti - weißer Springer
Preis:
D, A: € 10,99   CH:sfr 19,90    

Die Jedi-Meisterin gehört zur Spezies der Togruta. Sie ist eine Zeitlang eines von zwölf Mitgliedern des Hohen Rates der Jedi. In den Klonkriegen dient Shaak Ti der Galaktischen Republik als Generalin. Sie entgeht Darth Vaders Massaker im Jedi-Tempel und unterstützt den Widerstand gegen das Imperium, bis Darth Vaders Schüler Starkiller sie schließlich besiegt.

Die Schachfigur:

Shaak Ti wurde von DeAgostini sehr detailliert umgesetzt. Auf dem ersten Blick fällt einem sofort das Hautfarbenmuster mit den blau-weiß gestreiften Kopftentakel auf. Die Tentakel hängen vorne und nach hinten über ihren Mantel. Das Gesicht von Shaak Ti wurde ordentlich modelliert und bei der Bemalung sorgfältig gearbeitet. Ebenso stimmt die rote Hautfarbe.

Bei der Pose gibt es keine nennenswerten Besonderheiten, sie passt hervorragend zu Shaak Ti. Sie steht ruhig und gelassen auf einem großen weißen Podest. Ihr Blick ist dabei auf den Gegner fokussiert. Ihr Lichtschwert, hält Sie dabei kampfbereit mit einem zweihändigen Griff. Das Lichtschwert von Shaak Ti hat einen silbernen Griff und eine blaue Klinge. Es ist zwar etwas schief wie bei den anderen Schachfiguren, lässt sich aber leicht gerade Biegen.

Unter dem dunkelbraunen Umhang trägt Shaak Ti einen hellbraunen Rock, dieser wurde ordentlich modelliert und mit unzähligen vielen Falten versehen, die eine interessante Struktur erzeugen. Darüber trägt Sie eine Schärpe, welche mit einigen Mustern versehen wurde. Die Falten des dunkleren Umhangs werden außerdem durch die Bemalung mit unterschiedlichen braunen Farbtönen noch deutlicher hervorgehoben

Persönliche Meinung zur Schachfigur:
Meiner Meinung nach ist Shaak Ti eine sehr schöne Schachfigur. Auch wenn sie einen etwas seltsamen Gesichtsausdruck hat, gehört Sie dennoch zu den besseren Figuren in dieser Sammlung. Wie findet ihr die Figur? Habe ich vielleicht etwas übersehen oder nicht beschrieben? Es würde mich sehr freuen wenn ihr eure Meinung dazu hier auf der Seite im entsprechenden Beitrag posten würdet.

Das Magazin:

Das Magazin gliedert sich in drei Rubriken, welche inhaltlich absolut nicht miteinander zusammenhängen. So wird nur auf der ersten Seite über die Schachfigur Shaak Ti eingegangen. Das Hauptthema des Heftes ist die Schlacht in der Arena auf Geonosis, und hat keinen Bezug zur Schachfigur. Ebenso das Thema von Anakins Podracer im letzten Kapitel.

Shaak Ti – Seite 1

Weißer Springer (Steckbrief)
Alles über die Jedi-Meisterin, die an zahlreichen bedeutenden Schlachten teilnimmt. Eine kurze Einleitung mit Detailinformationen zur Sammelfigur, in der man die wichtigsten Eckpunkte zu der Figur erfährt, wie z.B. Lichtschwert, Montrals und Besondere Fähigkeiten. Dazu gibt es einen Steckbrief und eine Einführung mit den Funktionen im Schachspiel.

Kampf in der Arena der Gerechtigkeit – Seite 2-8

Gegenwehr der Jedi (Von der Skizze zur Filmszene)
Eine Gruppe Jedi-Ritter stellt sich einer gewaltigen Übermacht von Droiden und geonosianischen Soldaten in der Schlacht in der Arena auf Geonosis. Auf den Seiten „Von der Skizze zur Filmszene“ wird die Schlacht mit interessanten Illustrationen und Zeichnungen von Erik Tiemens beschrieben. Dazu gibt es Informationen über die Entstehung der Schlacht, aber auch einige Geheimnisse, Anekdoten und Kuriositäten zu entdecken. Und sehr viele Fotos aus dem Film mit Bildbeschreibungen und Hintergrundinformationen.

Überraschungsangriff (Neue Perspektiven) Leseprobe
Die detaillierte Bildtafel von Ryan Church zeigt den Kampf in der Arena von Geonosis. Ergänzende Illustrationen zu der Bildtafel heben Details hervor. Die Entwürfe dazu werden mit detaillierten Texten erläutert. Im Kapitel "Neue Perspektiven" erfahrt ihr mehr über die Wesen und Fahrzeuge, die beim Kampf in der Arena vorkommen. Im Thema "Kriegerische Insekten" wird über das insektenartige Aussehen der Geonosianer berichtet. Und im Thema „Kanonenboote" erfährt man ein paar Infos über die Entwicklung des Fluggeräts.

Anakins Podracer – Seite 9-12

Unschlagbare Rennmaschine (Von der Skizze zur Filmszene)
Auf diesen vier Seiten erfahrt ihr ein paar Infos und Fakten über den außergewöhnlichen Rennboliden von Anakin Skywalker. Die Bildtafel von Doug Chiang zeigt den Sieger beim Boonta-Eve-Classic. Dazu gibt es im Kapitel „Von der Skizze zur Filmszene“ wieder einige Geheimnisse, Anekdoten und Kuriositäten zu entdecken. Zusätzlich verdeutlichen die zahlreichen Skizzen und Entwürfe die verschiedenen Entwicklungsphasen bis zur Entstehung von Anakins Boliden.


Autor: Macomedia
Bilder: Macomedia
Sammlung: Macomedia

Um einen Kommentar zu schreiben, melde Dich bitte an: Anmeldung / registrieren