Belletristik: Das Verhaengnis der Jedi-Ritter

Der Ausgestossene

  Deutsch Englisch
Name: Der Ausgestossene Outcasr
Ära: Vermächtnis der Jedi  
Seitenanzahl: 448 384
Erschienen: 13.07.2010 27.04.2010
ISBN 10: 3442266602 0345509072
ISBN-13: 978-3442266609 978-0345509079
Preis: D: €9,95 € 6,00
     
Autor: Aaron Allston  
Übersetzer: Andreas Kasprzak  
  https://www.amazon.de/dp/3442266602/ref=as_li_ss_til?tag=wscc-21&camp=2906&creative=19474&linkCode=as4&creativeASIN=3442266602&adid=0S130HY1KNKY20EKATFH& https://www.amazon.de/dp/0345509072/ref=as_li_ss_til?tag=wscc-21&camp=2906&creative=19474&linkCode=as4&creativeASIN=0345509072&adid=0S130HY1KNKY20EKATFH&
TIMELINE: Vermächtnis Ära (42 Jahre n.S.Y.)

Inhalt

Der Beginn eines neuen Zeitalters!

Darth Caedus, der einst Jacen Solo und Luke Skywalkers Neffe war, ist tot. Doch seine Taten haben Leid und Zerstörung über die Galaktische Allianz gebracht. Luke Skywalker wird dafür verurteilt, Jacens Wandlung zum Sith-Lord nicht verhindert zu haben. Er nimmt das Urteil an – denn er spürt eine neue Gefahr heraufziehen, und beim Kampf gegen sie würden ihn seine Pflichten als Jedi- Meister nur behindern …

Eigene Meinung:

Luke wird verurteilt und darf für zehn Jahre Coruscant oder einen anderen Planeten mit einer Jedi-Einrichtung nicht betreten. Gleichzeitig erkrankt Corran Horns Sohn Valin an einer unbekannten geistigen Krankheit undglaubt alle in seinem Umfeld wurden durch Duplikate ersetzt. Eine überaus spannende Einstiegssituation, schließlich will man als interessierter Star Wars Leser wissen, wie es dazu kommen konnte.

Luke begibt sich mit seinem Sohn Ben auf eine Reise durch die Galaxis, um herauszufinden, wie Jacens Wandel zum Sith beeinflusst wurd, schließlich hat sein Neffe neun Jahre zuvor viele andere Machtnutzer besucht. Zu Beginn besuchen sie die Kel Dor Machtnutzer Baran-Do auf dem Planeten Dorin, doch viel in Erfahrung bringen sie hier erst einmal nicht. 

Der Roman hat das gleiche Problem wie alle ersten Teile einer länger ausgelegten Reihe des Star Wars Romanuniversums: er dient nur als Einstieg und kann daher nicht viel verraten, da alles für den späteren Handlungsverlauf erst einmal vorbereitet wird. So erfahren wir nichts über Valins seltsamen Zustand und werden nur Zeuge von Streitereien zwischen Regierung und Jedi über die Zuständigkeit, wer nun für den Kranken verantwortlich ist. 

Währendessen werden Han und Leia von ihrem Freund Lando um Hilfe gebeten. Kessel wird von verheerenden Erdbeben geplagt und Landos Unternehmen ist in Gefahr. Experten wissen nicht mehr weiter, daher sucht der Geschäftsmann die Hilfe einer Jedi. Leia willigt ein und Familie Solo samt Ziehtochter Allana begeben sich zu dem ungastlichen Planeten. Diese Storyline des Buches ist recht überflüssig und dient nur dazu, dass Han und Leia auch im Ruhestand noch etwas zu tun haben und teil der Handlung sein dürfen. Lediglich ein unheimliches Erlebnis Allanas an Kessels Oberfläche dürfte für künftige Veröffentlichungen noch interessant werden, aber ansonsten sind diese Kapitel wie gesagt eine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für die Solo-Rentner... und das schreibe ich obwohl die beiden meine Lieblingscharaktere im Star Wars Universum sind.

"Der Ausgestossene" hat spannende Momente, aber im ganzen merkt man, dass das Buch nur eine Vorbereitung für kommende Abenteuer ist. Es wird nicht einmal der große böse Feind der Reihe vorgestellt, es sei denn das die ehemalige Feindin Natasi Daala, die von der imperialen Admiralin zur Staatschefin der Galaktischen Allianz geworden ist, etwas plant, das noch nicht bekannt ist. Mal abwarten, was die anderen Bände bringen, der erste ist recht durchwachsen.

Handlungsübersicht - ACHTUNG SPOILER -
(hier klicken)

- Kapitel 1: Jaina begibt sich mit einem Abgesandten an Bord des Sternzerstörers Gilad Pellaeon wegen Beitrittsverhandlungen des Imperiums zur Galaktischen Allianz. Valin Horn ist beim Frühstück plötzlich davon überzeugt, dass Mirax in Wirklichkeit nicht seine Mutter ist, sondern durch ein Duplikat ausgetauscht wurde.

- Kapitel 2: Valin gelingt die Flucht, doch Corran und Mirax können ihren Sohn stellen und betäuben. Während einer Sitzung des Senats wird Luke Skywalker von der Galaktischen Allianz wegen seines Fehlverhaltens während des Krieges gegen Darth Caedus verhaftet.

- Kapitel 3: Luke spricht mit seinem Anwalt Nawara Ven. Dieser erklärt ihm , dass er für Jacens Taten verantwortlich gemacht wird, da er dessen Fall zur Dunklen Seite nicht erkannt hat. Der Großmeister wird gegen Kaution vorerst freigelassen, muss jedoch bei den Verhandlungen anwesend sein. Am Abend flieht der verrückte Valin aus der Krankenstation der Jedi.

- Kapitel 4: Octa Ramis und ihre Schülerin Seha jagen Valin im Coruscanter Senatsdistrikt, als er versucht mit einem X-Flügler zu entkommen.

- Kapitel 5: Luke, Ben, Han, Leia, Jaina, Kyle Katarn und eine Gruppe Kopfgeldjäger der Regierung nehmen die Verfolgung Valins auf. Nach einer längeren Verfolgungsjagd gelingt es Luke den verwirrten Jedi bewusstlos zu schlagen.

- Kapitel 6: Valin wird in einem zivilen Krankenhaus unter Beobachtung gestellt. Anti-Jedi-Stimmung macht sich in der Bevölkerung breit. Luke trifft sich mit Staatschefin Daala, die ihm vorwirft, dass sich die Jedi über das geltende Gesetz stellen. Er erkennt, dass er den Prozess verlieren muss, um ein Zeichen zu setzen, dass Jedi keine Sonderbehandlung erhalten.

- Kapitel 7: Luke wird verurteilt sein Amt als Jedi-Großmeister abzulegen und zehn Jahre keinen Planeten mit Tempeln des Ordens zu betreten. Daher begibt er sich mit Ben auf eine Reise, um zu erfahren was Jacen dazu gebracht hat ein Sith zu werden. Von allen Jedi werden sie herzlich verabschiedet. Kenth Hamner wird zum Oberhaupt des Ordens.

- Kapitel 8: Han und Leia beschließen Lando bei einem Erdbebenproblem auf Kessel zu helfen, während Jag und Jaina Tahiri über Jacens Fall zum Sith befragen.

- Kapitel 9: Jaina ist entsetzt, als sie feststellt, dass der ihr zugeteilte Beobachter der Regierung wie ihr toter Bruder Anakin aussieht. Kenth Hamner versucht herauszufinden, wohin Leia verschwunden ist, erhält aber von Jaina keine Informationen über den Verbleib ihrer Mutter.

- Kapitel 10: Auf Kessel angekommen werden Han und Leia von Lando und seiner Frau Tendra in die Situation eingeweiht, bei der sie eine Jedi brauchen. Daraufhin begeben sie sich mit Spezialausrüstung hinunter in die Minen.

- Kapitel 11: Jaina versucht ihrem Beobachter zu entkommen, um ein wenig Zeit mit Jag zu verbringen, während Luke und Ben auf dem Planeten Dorin landen.

- Kapitel 12: Während Leia und Han tiefer in den Stollen vordringen, begeben sich Luke und Ben zum Tempel der Baran-Do-Weisen. Um zu deren Meisterin gelassen zu werden, muss Ben eine Schülerin im Zweikampf besiegen.

- Kapitel 13: Leias und Hans Speeder wird durch eine Kreatur aus reiner Energie außer Funktion gesetzt. Ben und Luke haben eine Unterredung mit Meisterin Tila Mong. Luke will die Machttechniken erlernen, die Jacen hier vor neun Jahren
gelehrt wurden.

- Kapitel 14: Wachen der Regierung erscheinen beim Jedi-Tempel auf Coruscant und nehmen Valin Horn in Gewahrsam.

- Kapitel 15: Han und Leias Speeder funktioniert wieder, doch während weiterer Erkundungen geraten sie in ein Erdbeben und stürzen in einen tiefen Schacht. Allana findet auf Kessels Oberfläche ein unheimliches Grabmal und hört Stimmen in der Macht, die nach ihr rufen. Luke beginnt derweil sein Training bei den Baran-Do.

- Kapitel 16: Lando und Tendra haben herausgefunden, dass Han und Leia verschüttet wurden und überlegen, was zu tun ist. Valin Horn wird vom GA Gericht verurteilt und in Karbonit eingefroren, bis sich sein Zustand bessert. Han und Leia finden eine riesige verlassene Stadt tief in den Höhlen unter Kessels Oberfläche. Luke unterhält sich mit Ben beim Abendessen über die seltsame Verschwiegenheit seiner Lehrerin im Bezug auf Jacen.

- Kapitel 17: In der unterirdischen Kammer voll seltsamer Vegatation finden Han und Leia einen riesigen Mechanismus, der für die Erdbeben verantwortlich ist. Ähnliche Kammern ziehen sich durch den gesamten Planeten und Kessel wird in weniger als einer Woche vernichtet sein, wenn weitere Kammern zerstört werden durch den fremden Mechanismus.

- Kapitel 18: Nach einem heftigen Sturm nehmen Luke und Ben am Todesritual von Charsae Saal teil, nur um  festzustellen, dass der Baran-Do-Weise seinen Tod nur vorgetäuscht hat. Lando gelingt es Han und Leia ausfindig zu machen.

- Kapitel 19: Han schlägt vor die sltsamen Apparaturen selbst zu zünden, damit Kessel nicht in die Luft fliegt wenn alle Höhlen gleichzeitig gesprengt werden. Luke und Ben sind in ein unterirdisches Reich "verstorbener" Baran-Do
Weisen eingedrungen und werden von den Kel Dor gezwungen einen neuen Namen anzunehmen und bei ihnen zu bleiben, da sie nun offiziell tot sind. Jaina und einige Mitverschwörer wollen Seff Hellin schnappen, der außerhalb von Valins Gefängnis entdeckt wurde und unter der gleichen geistigen Verwirrung leidet.

- Kapitel 20: Lando, Tendra, Han und Leia besprechen ihr weiteres Vorgehen und zerstören als Test erfolgreich eine der Maschinen. Luke und Ben werden in dem unterirdischen Tunnelsystem herumgeführt, das künftig ihr zu Hause sein soll. Jaina und ihr Team finden heraus, wie Seff Valin aus dem Gefängnis befreien will und bereiten Gegenmaßnahmen vor.

- Kapitel 21: Viele Pilotenveteranen versammeln sich, um bei der Rettung Kessels mitzuwirken. Allana will wegen ihrem unheimlichen Erlebnis nicht alleine gelassen werden und darf mitkommen an Bord des Falken. Tahiri und Jag versuchen Seff aufzuhalten, doch er kann die beiden vorübergehend außer Gefecht setzen.

- Kapitel 22: Seff versucht Valin zu befreien, doch Tahiri und Jag hindern ihn daran. Daher versucht ohne Valin aus dem Gefängnis zu entkommen. Währendessen eilt Jaina zur Hilfe.

- Kapitel 23: Seff kann von Jainas Truppe gefasst und betäubt werden. Gerade rechtzeitig gelingt es ihnen ihre Verfolger, Kopfgeldjäger der Regierung sowie GA-Wachen, abzuschütteln.


- Kapitel 24: Luke und Ben konfrontieren den Verborgenen, den Meister der Baran-Do im Untergrund, um mehr über Jacen zu erfahren. Die Veteranen der Neuen Republik beginnen mit ihrer Mission Kessel zu retten.

- Kapitel 25: Den Jedi gelingt es Seff in ihren Tempel zu bringen, wo eine entsetzte Tahiri mit Jainas Beobachter Dab konfrontiert wird, der aussieht wie der verstorbene Anakin Solo. Auf dem Rückweg zur Oberfläche wird der Falke von einer Energiespinne attackiert und Han mit einer tiefsitzenden Angst konfrontiert. Doch mit Wedges Hilfe wird das Tier vertrieben.

- Kapitel 26: Cilghal hat Seff gefunden und wird von Jaina in Kenntnis gesetzt, nachdem sie Dab klargemacht hat er möge sich von Tahiri fernhalten. Luke hat eine Idee, wie den unterirdisch dahinvegetierenden Baran-Do-Weisen geholfen werden kann.

- Kapitel 27: Luke versucht den Verborgenen davon zu überzeugen, dass die Lebensweise der Baran-Do, die sich ins Exil unter die Erdoberfläche begeben, falsch ist. Dieser wehrt sich, indem er den Skywalkers weitere Atemgeräte
verwehrt, so dass die Menschen bald an der für sie unverträglichen Luft sterben werden.

- Kapitel 28: Das Reich des Verborgenen wird gestürzt, als Ben die Wahrheit über die Versorgung von der Oberfläche und andere Lügen des oberen Baran-Do preisgibt.

- Kapitel 29: Luke und Ben kehren mit einigen Kel Dor an die Oberfläche Dorins zurück. Lando gibt eine Feier, um sich bei allen zu bedanken, die geholfen haben Kessel zu retten. Luke informiert sich über das aktuelle Geschehen in der Gaaxis der letzten Wochen.


Autor: Désirée
Bilder: Blanvalet, DelRey
Sammlung: Désirée

Um einen Kommentar zu schreiben, melde Dich bitte an: Anmeldung / registrieren