Episode II

 

Jahr: 2002
Dauer: 142 Minuten
Hersteller: Lucas Film
Sprache: Englisch / Deutsch
Format: Kino
Timeline: Aufstieg des Imperiums (22 Jahre v.S.Y.)

 

 

Es herrscht Aufruhr im Galaktischen Senat. Mehrere tausend
Sternensysteme haben ihre Absicht erklärt, aus der Republik
auszutreten. Diese Separatisten unter der Führung des mysteriösen
Count Dooku, machen es der kleinen Gruppe von Jedi-Rittern schwer,
Frieden und Ordnung in der Galaxis aufrecht zu erhalten. Senatorin Amidala,
ehemals Königin von Naboo, kehrt in den galaktischen Senat zurück, um
an einer Abstimmung teilzunehmen, die über die umstrittene Aufstellung einer Armee der
Republik zur Unterstützung der unterlegenen Jedi entscheiden soll...

Senatorin Amidala kehrt nach Coruscant zurück und wird gleich Opfer eines Anschlages. Da sie jedoch wie immer getarnt anreist, erwischt es ihr Double. Der oberste Kanzler, Palpatine, schlägt vor, die Senatorin unter den Schutz der Jedi zu stellen, genauer unter dem Schutz von Jedi-Meister Obi-Wan Kenobi und dessen Padawan Anakin Skywalker...

Das Wiedersehen mit Padme ist für Anakin etwas ganz besonderes, er hat sie seit 10 Jahren nicht mehr gesehen, jedoch jeden Tag an sie denken müssen... Die Senatorin ist von der Reise und dem Anschlag ziemlich erschöpft und zeiht sich zurück. Anakin ist immer noch hin und weg von Padme und geriet mit seinem Meister Obi-Wan erneut in eine Diskussion über seine Gefühle. Währenddessen wäre die Senatorin in ihren Gemächern erneut fast Opfer eines Anschlages geworden, der von den Jedi grade so verhindert wurde.

Nach einer längeren Verfolgungsjagd über Corouscant, bei dem Anakin sein Lichtschwert verlor, konnte der Attentäter, Zam Wesell, in den Outlander Club flüchten. Dort wurde sie, beim Versuch Obi-Wan zu töten, von den Jedi gefangen genommen. Das Verhör dauerte jedoch nicht lange an, Zam wurde von einem Giftpfeil eines anderen Kopfgeldjägers getötet...

Der Jedi-Rat erteilt Obi-Wan die Aufgabe, den Kopfgeldjäger zu finden und dessen Arbeitgeber heraus zu finden. Anakin erhält unterdessen seinen ersten eigenen Auftrag! Er soll die Senatorin zurück nach Naboo begleiten. Während Kanzler Palpatine sich sicher ist, dass Anakin einmal der mächtigste Jedi aller Zeiten wird, selbst mächtiger als Meister Yoda, ist Obi-Wan nicht davon begeistert, seinen Padawan allein zihen zu lassen... In einem Gespräch zwischen Anakin und Padme, konnte sie feststellen, dass Anakin erwachsen geworden ist. Die beiden machen sich gemeinsam mit R2-D2 auf den Weg...

Obi-Wan erstattet seinem alten Freund Dexter Jettster in seinem Restaurant einen Besuch ab, um herauszubekommen, um was für einen Giftpfeil es sich handelt und wo er herkommt. Dexter kann ihm weiterhelfen, der Pfeil kommt vom Planet Kamino, ein Planet, auf dem Klone leben... Im Jedi-Archiv kann Obi-Wan den Planeten jedoch nicht finden. Mit Hilfe von Meister Yoda und den Jünglingen wird klar, jemand muss den Planeten aus dem Speicher des Archivs gelöscht haben... Obi-Wan machte sich auf dem Weg nach Kamino.

Auf Naboo kam es zu Unstimmigkeiten zwischen Anakin und Padme bezüglich der Pläne des Aufenthalts. Ein sehr aufbrausender Anakin wurde von Padme gebremst und gegen seinen Willen überzeugt...

Obi-Wan Kenobi wird auf Kamino schon erwartet und ist darüber sehr überrascht. Taun We begrüßt ihn und führt Obi-Wan zum Premierminister Lama Su. Dieser kommt gleich zur Sache und berichtet über die Klonarmee für die Republik, welche von dem Jedi-Meister Sifo-Dyas, laut Lama Su, in Auftrag gegeben wurde... Anakin und Padme kamen sich auf Naboo näher und küssten sich, im Laufe der Episode entwickelte sich eine Liebesromanze der zwei. Allerdings litt Anakin noch immer unter seinem Alptraum, in dem er seine Mutter sterben sieht. Er entscheidet sich, nach ihr auf Tatooine zu suchen.

Obi-Wan besichtigte die Klone, erfuhr dabei, dass Jango Fett der Spender der Klone war und möchte diesen nun kennen lernen. Obi-Wan erkannte Jango sofort, verwickelte ihn in ein paar Fragen und erstattete dem Jedi-Rat anschließend Bericht. Dieser entschied dann, dass Jango Fett für weitere Fragen nach Coruscant gebracht werden soll. Nach einem Kampf zwischen Obi-Wan und Jango Fett, konnte dieser mit Hilfe seines Sohns Boba vor Obi-Wan fliehen. Bevor die Slave I vom Planeten fliehen konnte, konnte Obi-Wan einen Positionssender am Schiff anbringen, welcher ihm verhalf Jango und Boba Fett bis nach Geonosis zu folgen.

Zurück auf Tatooine fand Anakin seinen alten Sklaventreiber Watto. Dieser teilte ihm mit, das ihm Anakins Mutter nicht mehr gehöre, er habe sie an einen Feuchtfarmer in Mos Eisley, Namens Cliegg Lars verkauft. Vor dem Haus der Lars’ begegnen Padme und Anakin einem alten Bekannten: C-3PO! Der Protokolldroide bringt sie rein. Anakin lernt seinen „Stiefbruder“ Owen, dessen Freundin Beru und den Mann seiner Mutter Cliegg Lars kennen. Von ihnen erfährt er, dass Shmi von Tusken entführt wurde. Anakin macht sich auf den Weg seine Mutter zu finden. Als er seine Mutter sterbend im Tusken Camp auffindet, kann er sich ein letztes mal mit ihr unterhalten, bevor sie stirbt. In Anakin kocht die Wut auf und er lässt sich von seinem Hass leiten, er tötet das gesamte Tuskenvolk und nimmt somit Rache für den Tot seiner Mutter...

Obi-Wan belauscht unterdessen auf Geonosis Count Dookus Gespräch mit den Separatisten und erfährt von einer neuen Droidenarmee. Obi-Wan versucht Anakin zu erreichen...

Anakin bringt seine tote Mutter zurück zum Lars’ Haus und berichtet Padme den Mord an den Tusken. Nach der Beerdigung von Shmi kommt R2-D2 mit der Nachricht von Obi-Wan, sie wird weiter nach Coruscant geleitet. Die Jedi werden sich um Count Dooku kümmern, Anakin soll bleiben wo er ist und die Senatorin beschützen, das hat oberste Priorität. Doch Padme will Obi-Wan helfen und die beiden machen sich gemeinsam mit R2-D2 und C-3PO auf den Weg nach Geonosis.

Auf Geonosis offenbart Count Dooku Obi-Wan Kenobi, dass ein mächtiger Sith-Lord namens Darth Sidious den Senat und damit die gesamte Republik kontrolliert. Obi-Wan glaubt Dooku jedoch kein Wort... Unterdessen sorgt Jar-Jar Binks auf Coruscant dafür, dass der oberste Kanzler Palpatine mit Notstandsmaßnahmen bevollmächtigt wird. Dieser ruft daraufhin eine große Armee der Republik ins Leben, um die Bedrohung der Separatisten abzuschmettern.

Yoda besucht die Klone auf Kamino und Mace Windu fliegt mit allen zur Verfügung stehenden Jedi nach Geonosis um Obi-Wan zu retten.

Anakin, Padme und die Droiden erreichten den Planeten Geonosis und wurden in der Droiden-Fabrik von Jango Fett und einigen Droiden gefangen genommen. Kurz bevor sie, gemeinsam mit Obi-Wan, in der Arena hingerichtet werden sollen, gestehen sich die beiden ihre Liebe.

Die Hinrichtung wird beobachtet von einigen Führern der Separatisten und Count Dooku. Als Monster für die Hinrichtung wurden ein Nexu, ein Acklay und ein Reek ausgewählt. Jedoch konnten sich die drei retten und bevor die Hinrichtung endgültig vollzogen werden konnte, trafen die Jedi ein. Es entbrannte ein heftiger Kampf zwischen den Jedi und den Kampfdroiden der Separatisten, in dessen Verlauf Mace Windu Jango Fett enthauptete.

Bei dieser Schlacht mussten viele Jedi ihr Leben geben. Als die Situation für die Jedi aussichtslos erschien, traf Yoda mit der Klonarmee ein und das Blatt wendete sich zum Guten für die Jedi. Die Separatisten zogen sich zurück und Poggle the Lesser übergab Count Dooku die Pläne für den Bau des Todessterns.

Die Klone setzten ihren Angriff fort. Obi-Wan, Anakin, Padme und einige Klone verfolgten Count Dooku, ihr Schiff wurde jedoch beschossen und Padme fiel von Bord. Anakin verlangte die sofortige Landung, jedoch konnte Obi-Wan das nicht zulassen, nach einem heftigen Streit der beiden, besonn Anakin sich und sie setzten die Verfolgung von Dooku fort.

Obi-Wan und Anakin konnten Count Dooku in einem Hangar stellen. Obi-Wan wollte Count Dooku mit Anakin gleichzeitig angreifen, doch der junge und übermütige Anakin wartete nicht ab und griff Dooku sofort an. Dooku versetzte Anakin eine Ladung Machtblitze und setzte ihn damit außer Gefecht. Obi-Wan hatte alleine im Duell mit Dooku keine Chance, Dooku war einfach zu mächtig. Kurz bevor Dooku Obi-Wan töten konnte, konnte Anakin dazwischen gehen. Aber auch Anakin hatte im Duell gegen Dooku keine Chance und verlor seinen rechten Arm...

Yoda kam gerade noch rechtzeitig, um den Tod seiner beiden Jedi-Freunde zu verhindern. Nach einem kurzen Machtabtausch zwischen ihm und Dooku ließen die beiden die Lichtschwerter sprechen. Dooku spürte, dass er Yoda nicht besiegen konnte, und ließ mit Hilfe der Macht einen Betonpfeiler auf die Verletzten Obi-Wan und Anakin herabstürzen. Yoda fing diesen mit Hilfe der Macht auf, während Dooku die Zeit nutzte, um zu fliehen. Auch die herrann nahenden Klone und Padme konnten Count Dooku nicht aufhalten. Count Dooku konnte auf Coruscant seinem Meister die Pläne des Todessterns übergeben und ihm mitteilen, dass alles nach Plan verlief...

Padme und Anakin heirateten heimlich auf Naboo.

Die Klonkriege haben begonnen...

 

Hayden Christensen
Anakin Skywalker
Ewan McGregor
Obi-Wan Kenobi
Natalie Portman
Königin Padmé Amidala
Christopher Lee
Count Dooku / Darth Tyranus
Samuel L. Jackson
Mace Windu
Frank Oz
Yoda (Stimme)
Ian McDiarmid
Senator Palpatine
Pernilla August
Shmi Skywalker
Temuera Morrison
Jango Fett
Jimmi Smits
Senator Bail Organa
Jack Thompson
Cliegg Lars
Leeanna Walsman
Zam Wessell
Ahmed Best
Jar Jar Binks (Stimme)
Anthony Daniels
C-3PO
Kenny Baker
R2-D2
Andrew Secombe
Watto

 


Autor: Darth Luumzl

Um einen Kommentar zu schreiben, melde Dich bitte an: Anmeldung / registrieren