Bau den Millennium Falcon

Name: Star Wars - Bau den Millennium Falcon
Verkauf: 16. März 2016
Heft-Nr.: #009
Batch-Nr.: 01-16
Preis: Deutschland € 11,99 / Österreich / Benelux € 12,99

Magazin und Bauteile zur Ausgabe 9

In der neunten Ausgabe aus der "Bau den Millennium Falcon" Sammlung von DeAgostini sind Komponenten für die Cockpit-Beleuchtung und den Korridor vorhanden. Das begleitende Magazin, liefert eine detaillierte Schritt für Schritt Anleitung zur Bauphase 9 und thematisiert die Tantive IV Leias Konsularschiff, die Versorgung auf Tatooine sowie die Struktur der Hülle.

Magazin zur Ausgabe 9

Raumschiff Fact File – Blockadebrecher der Rebellen
Thematisiert wird die Entstehung und Entwicklung der Tantive IV – Leias Konsularschiff. Im Abschnitt „Hinter den Kulissen“ erfahren wir einige Details über die verschiedenen Sets aus der Eröffnungssequenz von Episode IV.

Führer durch die Galaxie – Versorgung auf Tatooine
Die folgenden Seiten behandeln die verschiedenen Grenzstädten und Versorgungseinrichtungen. Zusätzlich wird im Abschnitt „Hinter den Kulissen“ beschrieben, wie in Tunesien die Sequenzen von Tatooine entstanden sind.

Geheimnisse der Raumfahrt – Struktur der Hülle
In diesem Kapitel wird die Außenhülle von Raumschiffen beschrieben. Im Abschnitt „Hinter den Kulissen“ geht es um gebrauchte Autoteile bei der Entstehung des Films.

Bau den Millennium Falcon – Bauphase 9
In dieser Ausgabe geht es um den Test der Innenbeleuchtung sowie die Montage von Details auf der Zugangsröhre.


Bauteile zur Bauphase 9

Zu den Bauteilen dieser Ausgabe gehören die Batterie-Box mit Kabel und Stecker für die Beleuchtung, Bauteile für den Rumpf sowie weitere Komponenten für den Innenraum. Die Türfüllung, die Türpolster und die Rückwand der Nische werden wir in einer späteren Bauphase montieren. Genauso den Rahmen und die Rumpfabdeckung für die Unterseite des Falcon.

In dieser Bauphase machen wir einen ersten Beleuchtungstest, bauen das Cockpit weiter zusammen und fügen Details für die Zugangsröhre hinzu. Nachdem wir uns 4 handelsübliche Batterien besorgt haben und das Kabel an die Cockpit-Beleuchtung angeschlossen haben, sehen wir das erste mal das Cockpit hell erleuchtet. Die Beleichung ist wirklich gelungen und macht eine tollen Eindruck.

Bevor wir mit der Äußeren Zugangsröhre weiter machen, befreien wir alle Anbauteile aus dem Gussrahmen und entfernen überschüssiges Plastik. So haben wir beim bekleben und montieren der kleinen Bauteile keine Probleme.


Video zur Ausgabe 6 bis 9

In dem 57 Minuten langen Video von Chris Falcon seht ihr die aktuellen Bauteile aus der Ausgabe 6 bis 9 der Sammlung. Es lohnt sich auf jeden Fall das Video anzusehen. Wenn man alle Bauteile aufgestellt auf der Blaupause stehen sieht, kann man schon das Ausmaß des Modelles erahnen. Das Ding wird Gigantisch.

Zu sehen gibt es nicht nur die ersten Innenbereiche des Falcon, sondern auch das fertige Cockpit und ein paar sehr filigrane Bauteile die doch einiges an Fingerspitzengefühl erfordern.

So wurden an der Sitzecke ein paar Veränderungen vorgenommen, damit das Modell noch besser dem Original entspricht. Der Durchgang zum Inneren Bereich des Falcon hat eine Unmenge von kleinen Bauteilen die man anbringen muss. Hier bekommt man wirklich das Gefühl den Falcon aufzubauen.

Das Innere des Cockpits hat Chris Falcon komplett neu bemalt und an der Außenseite des Cockpits wurden ebenfalls weitere kleine Bauteile angebracht. Das zusammen gebaute Cockpit sieht mit der Beleuchtung einfach wahnsinnig genial aus. Schaut es euch unbedingt an. Das Licht im Cockpit des Falcon ist Fantastisch.


Autor: Macomedia
Bilder: Macomedia
Sammlung: Macomedia

Um einen Kommentar zu schreiben, melde Dich bitte an: Anmeldung / registrieren