Star Wars Rebels

 

 

Name: deutsch: Gefährliche Ware
  englisch: Droids in Distress
Erstausstrahlung: 13.10.2014 (US), 17.10.2014 (DE)
Staffel/Folge: 1 / 01
Folge gesamt: 01
Hersteller: Lucas Film
Dauer: 22 Minuten
Format: TV
Timeline: Aufstieg des Imperiums (5 Jahre v.S.Y.)

 

 

Charaktere:
Ezra Bridger (Mensch)
C1-10P "Chopper" (Droide)
C-3PO (Droide)
R2-D2 (Droide)
Kanan Jarrus (Mensch)
Garazeb Orrelios (Lasat)
Hera Syndulla (Twi'lek)
Cikatro Vizago (Devaronianer)
Bail Organa (Mensch)
Kallus (Mensch)
Rx-24 (Droide)
Maketh Tua (Mensch)
Amda Wabo (Aqualishaner)
 
Planeten / Orte:
Lothal
Garel
 

 

Der Crew der Ghost gehen langsam die Nahrungsmittel und der Treibstoff aus, daher benötigen sie dringend Geld. Um sich endlich wieder Vorräte beschaffen zu können, nehmen sie einen Auftrag des Schwarzmarkthändlers Cikatro Vizago an. Auf Garel sollen sie eine Ladung Waffen stehlen.

Alle außer Hera begeben sich hierfür an Bord eines Shuttles, das sich auf dem Weg nach Garel befindet. Ebenfalls an Bord ist die imperiale Ministerin Maketh Tua und der aqualishanische Waffenhändler Amda Wabo. Da die Ministerin kein Aqualish beherrscht, hat sie C-3PO als Dolmetscher dabei. R2-D2 ist selbstverständlich auch mit von der Partie.

Ezra und Chopper tun so, als ob sie sich streiten. Kanan beschwert sich beim Piloten, dass Droiden nichts bei den Fahrgästen zu suchen haben, so dass alle Droiden ins Frachtabteil geschickt werden. Ministerin Tua kann sich nun nicht mehr mit dem Waffenhändler verständigen.

Sabine bietet sich als hilfsbereite Dolmetscherin an und erfährt so, dass sich die Waffen in Garel in Lagerraum 7 befinden, während sie die Ministerin nach Lagerhaus 17 lockt. Ezra bricht in den Lagerraum ein, da er sich als einziger durch den Lüftungsschacht zwängen kann. Er lässt die anderen herein, während Tua vor dem falschen Lagerraum steht.

Mit der Hilfe von C-3PO bemerkt Tua schließlich den Schwindel und beordert ihre Truppen zu dem richtigen Lagerraum, den die Besatzung der Ghost gerade leerräumt. Hera ist mittlerweile mit dem Schiff in dem Lagerraum gelandet. Zeb ist dagegen die Waffen abzuliefern, als er erkennt, dass es sich um illegale T-7-Ionendisruptoren handelt.

Zeb und Kanan gelingt es die Sturmtruppen aufzuhalten, während der Rest der Rebellen die letzten Waffenkisten verlädt. Sie können gerade rechtzeitig mit R2 und 3PO im Schlepptau entkommen. Während des Rückflugs versucht Zeb Kanan davon zu überzeugen die Waffen nicht an Vizago zu verkaufen.

Auf dem Flug nach Lothal erfährt Ezra, dass nahezu Zebs gesamte Spezies vom Imperium mit den Disruptorwaffen ausgelöscht wurde. Daher ist er so dagegen, dass diese Waffen in Umlauf gebracht werden.

Ministerin Tua setzt den Agenten Kallus über die Geschehnisse in Kenntnis, während die Crew der Ghost die Waffen bei Vizago ablädt. Währendessen alarmiert C-3PO die Imperialen, so dass das Lager kurz darauf angegriffen wird. Vizago flieht beim Anblick der imperialen Streitkräfte, doch Kanan will diesen die gefährlichen Waffen nicht überlassen.

R2-D2 und Sabine präparieren die Disruptoren, damit diese sich überladen, während die anderen sich um die Imperialen kümmern. Während Kanan zwei At-DPs in Schach hält, kämpft Zeb gegen Agent Kallus. Der Lasat lässt sich von dem Imperialen provozieren, als dieser stolz verkündet wie viele von Zebs Volk er auf dem Gewissen hat.

Sabine hat alle Vorbereitungen beendet und lenkt die selbstgebastelten Bomben in Richtung der verbleibenden Kampfläufer und Sturmtruppen. Zeb scheint gegen Kallus zu verlieren, als Ezra ihm zu Hilfe eilt und instinktiv die Macht gebraucht. Durch diese Ablenkungen gelinkt es der Crew der Ghost zu fliehen.

Die Imperialen übergeben die verloren gegangenen Droiden R2-D2 und C-3PO an ihren Eigentümer zurück. Senator Bail Organa ist begierig von dem kleinen Astromechdroiden in Erfahrung zu bringen, wer diese Rebellen sind, die die beiden Droiden getroffen haben.


Autor: Désirée

Um einen Kommentar zu schreiben, melde Dich bitte an: Anmeldung / registrieren