Comic Hefte:

Skywalker schlaegt zu!

Name: Skywalker schlägt zu!
Serie: Star Wars
Nummer: 02
Seitenanzahl: 68
22.09.2015
Preis: D: €4,99 / A: € 4,99 / CH: CHF 9,00
   
Autoren: Jason Aaron
Zeichnungen: John Cassaday
Farben: Laura Martin
Cover: John Cassaday, Laura Martin
Übersetzer: Michael Nagula
   
TIMELINE: Rebellion (0 S.Y.)

Panini Inhaltsangabe:

Die zweite Ausgabe der brandneuen Comicmagazin-Reihe beinhaltet die spektakuläre Fortsetzung der ersten, neuen Top-Story vom Comic-Giganten MARVEL. Prinzessin Leia befehligte die gefährliche Sabotage-Mission in der größten Waffenfabrik der Galaxis. Doch ihr Fluchtplan wird urplötzlich vereitelt – durch die überraschende Ankunft Darth Vaders ...

Inhaltsangabe - ACHTUNG SPOILER (hier klicken)

Han und Leia werden noch immer von Darth Vader verfolgt, als die Meldung reinkommt, dass die Imperialen die Vernichtung der Waffenfabrik aufhalten konnten. Luke stürmt auf seinem Speederbike zurück, um die Fabrik endgültig zu zerstören, während seine Freunde sich nur mit knapper Not zum Falken durchschlagen können. In letzter Sekunde gelingt es ihnen auch Luke an Bord zu holen, der glaubt als Jedi versagt zu haben.

Vader will um jeden Preis den Piloten jagen, der den Todesstern zerstört hat, doch zunächst wird er nach Tatooine geschickt, um auf Geheiss des Imperators eine Vereinbarung mit dem Verbrecherboss zu treffen, denn das Imperium ist auf alternative Beschaffungswege angewiesen, nachdem die Rebellion mehrere Farbiken angegriffen hat.

Auf Tatooine sucht mittlerweile eine mysteriöse Gestalt nach Han Solo. Scheinbar hat sie noch ein Hühnchen mit dem Schmuggler zu rupfen. Luke braucht derweil eine Auszeit, weil er immer noch glaubt auf der letzten Mission versagt zu haben. Auf seiner Heimatwelt Tatooine hofft er Antworten zu finden, während Boba Fett Informationen über Ben Kenobi einholt.

Originalausgaben:

US Ausgaben von Marvel: Star Wars 3 + 4

Eigene Meinung:

Spannend geht es genau an der Stelle weiter, an der wir zuletzt unsere Helden verlassen haben: bei der Zerstörung einer imperialen Waffenfabrik. Doch Darth Vader ist plötzlich aufgetaucht und hat die Situation verkompliziert. ODoch richtig interessant wird die Handlung erst, nachdem Luke und seine Mitstreiter geflohen sind, denn im 4. Heft der Star Wars Reihe werden bereits die nächsten Handlungsstränge vorbereitet und diese scheinen sehr interessant zu werden. Alle Welt scheint sich plötzlich für Obi-Wan Kenobi zu interessieren. Auch Luke kehrt auf seinen Heimatplaneten zurück, während eine mysteriöse Person noch eine Rechnung mit Han Solo offen hat.

Die Zeichnungen sind grandios und wem die erste Ausgabe bereits gefallen hat, kann ich die zweite wärmstens empfehlen, die mir persönlich sogar besser gefallen hat. Besonders unterhaltsam war ein Gespräch zwischen Darth Vader und Jabba the Hutt, denn der Verbrecherboss wollte seinen Gast unbedingt auf eine kleine Sightseeing-Tour mitnehmen.


Autor: Désirée
Bilder: Panini, Dark Horse
Sammlung: Désirée

Um einen Kommentar zu schreiben, melde Dich bitte an: Anmeldung / registrieren