Comic Hefte: Dark Times

Parallelen

Name: Dark Times: Parallelen
Serie: Dark Times
Nummer: 067
Seitenanzahl: 60
erschienen am: 19.03.2008
Preis: D: €3,95 / A: € 4,55 / CH: CHF 7,90
   
Autoren: Mick Harrison
Zeichnungen: Dave Ross, Lui Antonio
Farben: Alex Wald
Cover: Zach Howard
Übersetzer: Michael Nagula
   
TIMELINE: Aufstieg des Imperiums (19 Jahre v.S.Y.)

Panini Inhaltsangabe:

Jedi-Meister Dass Jennir und sein neuer Freund Bomo Greenbark gehen getrennte Wege. Der gescheiterte Rettungsversuch hat das Verhältnis der beiden ungleichen Gefährten aufs Tiefste erschüttert und zwingt die Crew der Uhumele dazu, sich die für eine Seite zu entscheiden. Ein denkbar schlechter Augenblick für Zwist in einer Zeit , in der das Imperium erstarkt und Jedi-Ritter als Gesetzlos gebrandmarkt sind ...

Inhaltsangabe - ACHTUNG SPOILER (hier klicken)

Noch keine

Originalausgaben:

US Ausgaben von Dark Horse: Star Wars Dark Times Parallels 01-02

 

US-Sammelband:

DE-Sammelband

Dark Times - Parallelen gibt es auch als Sammelband:

Eigene Meinung:

Folgt noch

Gastrezension:

Philo - 21.März 2008:

Endlich gibt es dieses Heft zu kaufen und keine 15 Minuten, nach dem ich es gekauft habe, war ich schon am lesen!

Die Geschichte mit den Jedi (siehe Leseprobe) hat mir sehr gut gefallen und zum ersten Mal habe ichb in den Comics Order 66 in Aktion gesehen. Zuerste ist alles friedlich und dann ... war ein wenig schockierend.

Bei Greenpark und seinen Gefährten bin ich gespannt was auf uns zu kommt. Seine Tochter ist im wahrsten Sinne des Wortes gegessen, die Geschichte ist zu Ende. Dafür hat eine seiner Gefährtinen einen ... ich will nicht zuviel verraten.

Vom Zeichenstill bin ich nicht ganz so begeistert, die "erste" Geschichte ist noch halbwegs gut gezeichnet. Die Klonetrooper wirken auf mich nicht sehr besonders und Quinlan sowie Aayla habe ich auf den ersten Blick für Padawane gehalten, so jugendlich sehen sie aus. Aber davon könnt ihr euch selbst in der Leseprobe überzeugen.

Auf den letzten 6 Seiten mit Greenbark aber lässt das Niveau stark nach. Merkt man, dass ich Fan von realistisch gezeichneten Comcis bin? Diese 6 Seiten erinnern mich stark an die Ehapa Alben aus den 1980er Jahren. Die alten Hefte mag ich, aber neu brauche ich so etwas nicht.

Die Geschichte ist wirklich gut, wenn ich das hier fertig geschrieben habe, werde ich es gleich noch einmal lesen!


Autor: Désirée
Bilder: Panini, Dark Horse
Sammlung: Désirée


Um einen Kommentar zu schreiben, melde Dich bitte an: Anmeldung / registrieren