Helm-Sammlung:

Imperialer Bordschütze

Name: Star Wars - Helm-Sammlung
Verkauf: 16. August 2017
Heft-Nr.: #17
Preis: Deutschland / Österreich / Benelux € 12,99

Kurzbeschreibung zu Ausgabe 17

Scharfe Augen und blitzschnelle Reflexe sind die hervorstechenden Eigenschaften jener Kanoniere, die ausgewählt werden, um die Waffen auf großen Raumschiffen, inklusive des Superlasers, zu bedienen. Wir haben den Imperialen Bordschützen aus der Helm-Sammlung von DeAgostini in unsere Sammlung aufgenommen. In der Kurzbeschreibung findet ihr Informationen zum Magazin und auf unseren Bildern seht ihr außerdem weitere Details vom Helm. 

Das Magazin

Helme – Seite 3-9
Die besten Waffentechniker der Streitkräfte des Imperiums. Eine kurze Einleitung mit Detailinformationen zum Imperialen Bordschützen, in der man die wichtigsten Eckpunkte erfährt, wie z.B. Geschichte, berühmte Zitate und ein Holocron. Auf weiteren Seiten wird die Technik des Helms mit interessanten Illustrationen und Zeichnungen beschrieben.

Waffen & Uniformen – Seite 10-12 
In diesem Kapitel erfahrt ihr mehr über die Geonosianer. Die insektoide Spezies ist maßgeblich am Bau des Todessterns beteiligt. In den Insektenstöcken auf Geonosis herrscht ein strenges Katensystem für die Arbeiter- und Soldatendrohnen. 

Höhepunkte der Saga – Seite 13-15 
Auf diesen Seiten erfahrt ihr alles über den Todesstern. Mit ihrem Superlaser kann die Kampstation Planeten komplett zerstören. Imperator Palpatine rechnet mit Widerstand gegen seine Herrschaft. Eine gewaltige Kampfstation soll jede Rebellion im Keim ersticken. 

Der Helm

Die Modellierung sowie die Formen und Linien vom Helm des Imperialen Bordschützen sind sehr gut zu erkennen und ordentlich ausgearbeitet. Besonders hervorzuheben ist die markante aerodynamische Form des Helms, aber auch der Transceiver mit Antenne ist sehr Detailreich.  

Bei der Bemalung gibt es wenig zu sagen. Der Helm ist komplett in einem glänzenden Schwarz Farbton bemalt. Dennoch ist der Glanz des schwarzen Helms hervorragend und auch kleinere Akzente wie z.B. das große auffällige Abzeichen der Imperialen Flotte an der vorderen Seite des Helms ist sehr gut gelungen. 

Meiner Meinung nach ist der Helm vom Imperialen Bordschützen nicht gerade der Schönste in dieser Sammlung. Auch wenn sein Bekanntheitsgrad nicht so groß ist, so glänzt wenigstens sein schwarzer Helm. 


Autor: Macomedia
Bilder: Macomedia
Sammlung: Macomedia

Um einen Kommentar zu schreiben, melde Dich bitte an: Anmeldung / registrieren