Star Wars Rebels

 

 

Name: deutsch: Blutsschwestern
  englisch: Blood Sisters
Erstausstrahlung: 18.11.2015 (US), 27.11.2015 (DE)
Staffel/Folge: 2 / 8
Folge gesamt: 21
Hersteller: Lucas Film
Dauer: 22 Minuten
Format: TV
Timeline: Aufstieg des Imperiums (4 Jahre v.S.Y.)

 

 

Charaktere:

Ezra Bridger (Mensch)
C1-10P "Chopper" (Droide)
EG-86 (Droide)
Ketsu Onyo (Mandalorianer)
Hera Syndulla (Twi'lek)
Sabine Wren (Mensch)
R2-D2 (Droide)

 
Planeten / Orte:
Garel

 

Sabine erhält von Hera eine neue Mission: Sie soll einen Kurier mit wertvollen Informationen zum Havoc Außenposten bringen. Ezra und Chopper begleiten die Mandalorianerin.

Ezra will ein bisschen mehr über die sonst meist für sich bleibende Sabine erfahren und wird bei seiner Fragerei unterbrochen, als Sabine ein Grafitti bemerkt. Sie tut es jedoch als unwichtig ab.

Die beiden warten auf den Kurier und glauben schon ihn verpasst zu haben, als sich auf Ezras Codewort hin ein GNK-Droide aktiviert.

Gerade als sich der Droide zu erkennen gibt, taucht Ketsu Onyo auf und will den Kurier mitnehmen. Sabine kennt sie von früher, als beide noch Kopfgeldjägerinnen waren, doch Sabine hat sich von ihrer Vergangenheit abgewandt und ein neues Leben begonnen. Ketsu hatte aus Gier Sabine sterbend zurückgelassen und erfährt erst jetzt von ihrer Beteiligung an der Rebellion gegen das Imperium. Die Kopfgeldjägerin arbeitet mittlerweile für die Schwarze Sonne.

Plötzlich tauchen Sturmtruppler auf und erklären, dass der Hangar Sperrgebiert ist. Ketsu schießt auf die imperialen Truppen, während Sabine, Chopper und Ezra mit dem Kurierdroiden in das Shuttle flüchten, das für den Transport verwendet werden soll.

Ketsu gelingt es die Imperialen im Alleingang zu besiegen und folgt dem Shuttle an Bord ihres Schiffes Shadow Caster. Die Kopfgeldjägerin beschießt die Tür des Shuttles, die zerstört wird und Chopper fliegt aus dem Schiff. Zwar gelangt er unbemerkt auf das Dach der Shadow Catser, doch Ketsu verlangt die Übergabe des Kurierdroiden, da sie das Shuttle sonst in Stücke schießt.

Zwar gelingt es Chopper die Laserkanonen von Ketsus Schiff lahmzulegen, doch auf dem Rückflug zum Shuttle zieht die Kopfgeldjägerin den Droiden zurück auf ihr Schiff. Sabine stimmt einem Handel zu: Chopper gegen den GNK Droiden. Doch als sie vor Ketsu steht, erklärt sie ihrer ehemaligen Freundin, dass sie ihn nicht kampflos aufgibt.

Sabine verzeiht Ketsu vergangene Taten und kann ihre ehemalige Kampfgefährtin und Freundin dazu überreden, sich gemeinsam den Imperialen zu stellen, die kurz davor sind das Shuttle zu entern. Chopper überlädt den Hyperantrieb, um ihnen Zeit zu verschaffen. Ketsu soll das Shuttle hochjagen, während alle an Bord der Shadow Caster fliehen.

Die Imperialen eröffnen das Feuer auf das gestohlene Shuttle, doch Dank Chopper und Ketsu gelangen alle an Bord der Shadow Caster, die auch prompt in den Hyperraum springt.

Die Informationen in dem GNK Droiden werden sicher bei R2-D2 abgegeben, der sich bei Bail Organa befindet. Zurück in der Basis der Rebellen bedanken sich alle bei Ketsu, dass sie das richtige getan hat. Ketsu kann sich mit dem Lebensstil der Rebellen nicht anfreunden, aber sie freut sich auf das nächste Wiedersehen mit Sabine.


Autor: Désirée

Um einen Kommentar zu schreiben, melde Dich bitte an: Anmeldung / registrieren