The Clone Wars

 

An einem ehrlichen Herzen sollte man nie zweifeln.

 

Name: deutsch: Spion des Senats
  englisch: Senate Spy
Erstausstrahlung: 16.10.2009 (US), 06.12.2009 (DE)
Staffel/Folge: 2 / 04
Folge gesamt: 26
Hersteller: Lucas Film
Dauer: 22 Minuten
Format: TV
Timeline: Aufstieg des Imperiums (21 Jahre v.S.Y.)

 

 

Charaktere:
Padmé Amidala (Mensch)
Jar Jar Binks (Gungan)
C-3PO (Droide)
Riyo Chuchi (Pantoraner)
Rush Clovis (Mensch)
Lott Dod (Neimodianer)
Onaconda Farr (Rodianer)
Obi-Wan Kenobi (Mensch)
Plo Koon (Kel'Dor)
Bail Prestor Organa (Mensch)
Poggle (Geonosianer)
R2-D2 (Droide)
Dantum Roohd (Mensch)
Anakin Skywalker (Mensch)
Orn Free Taa (Twi'lek)
Gregar Typho (Mensch)
Mace Windu (Mensch)
Yoda  (Unbekannt)
 
Planeten / Orte:
Coruscant
Cato Neimoidia
 

 

Verrat in den Reihen des Senats! Der Rat der Jedi hat Senator Rush Clovis im Verdacht, Teil einer Verschwörung der Separatisten zu sein. Doch um sich über den Senator von Scipio Gewissheit zu verschaffen, muss der Rat wiederum selbst einen Spion einschalten. Jedi Anakin Skywalker führte unterdessen die Klonarmee durch eine Reihe von Militäroperationen. Nach langer Zeit kehrt Anakin nun endlich wieder in die Arme seiner Frau Padmé Amidala zurück…

Der Jedi-Rat vermutet einen Verräter im Senat - Senator Rush Clovis vom Planeten Scipio, Mitglied im intergalaktischen Banken-Klan.

Der Jedi Rat hat versucht Padmé Amidala als Agent anzuwerben um festzustellen, ob sie mit ihren Verdacht richtig liegen. Leider hat die Senatorin dieser Bitte nicht entsprochen. So hofft man auf die Rückkehr von Anakin Skywalker, da die Jedi um seine gute Beziehung zu Padmé wissen und hoffen, dass er sie umstimmen kann.

Aus diesem Grund wird er von seinem früheren Meister Obi-Wan Kenobi immer wieder gerufen aber Anakin reagiert darauf nicht. Stattdessen hat er ein romantisches Wiedersehen mit seiner Frau Padmè Amidala.

Doch Anakin kann den Ruf von Obi-Wan nicht den ganzen Abend ignorieren. „Pflicht kommt zuerst, besonders in Kriegszeiten“, mit diesem Spruch gibt er seiner traurigen Frau einen Kuss auf die Wange und macht sich auf dem zum Jedi-Rat.

Die Jedi Meister Yoda, Mace-Windu und Kenobi warten bereits auf ihn. Sie stehen um ein Holo von Senator Rush der sich mit dem Senator Lott Dod unterhält. Sie erzählen Anakin, dass sie jemanden brauchen, der ihn ausspioniert und das ihrer Meinung  die Senatorin Amidala die beste Lösung ist. Natürlich erkennt Anakin sofort, dass diese Aufgabe gefährlich sein könnte und stellt Padmés Fähigkeiten für diese Aufgabe sofort in Frage. 

Doch die Meister lassen sich nicht beirren und zählen ihm die Gründe dafür auf, warum sie doch die beste Wahl ist. Sie sind zur selben Zeit in den Senat eingetreten, sind in vielen Ausschüssen zusammen und um das wichtigste nicht vergessen, sie verbindet eine tiefe Freundschaft wie Meister Windu sich zurückhaltend ausdrückt! Anakin verliert ein wenig die Fassung, bei dem Gedanken, dass seine Frau schon vor ihm eine Beziehung mit jemand anderen gehabt haben könnte.


Aber er kann sich den Argumenten nicht mehr erwehren und so stimmt er zu, mit Amidala zu reden.

Anakin sucht seine Frau im Senat auf und sie weigert sich weiterhin Yodas Bitte zu folgen. Erst als Anakin ihr erzählt, dass man vermutet, dass er mit den Seperatisten in Kontakt steht, ändert sich ihre Meinung. Doch das ist Anakin gar nicht recht. Er möchte seine Frau nicht in dieser Gefahr wissen. Aber warum sollte sie so etwas nicht machen, wenn er sich ständig in Gefahr begibt? Weil er dafür trainiert wurde, aber dieses Argument fruchtet nicht. Daraufhin spricht er ihr ein Verbot aus, aber das er kennt seine Frau scheinbar schlecht, denn jetzt möchte sie es erst recht machen und akzeptiert Yodas Auftrag mit Anakins Worten „Die Pflicht kommt zuerst“ und damit bringt sie ihren Mann zum Schweigen.

Sie bespricht die Angelegenheit am nächsten Tag mit den Jedi Meistern und kommt zu dem Schluss, das es wohl am besten ist, wenn sie die Liebesbeziehung zwischen Ihr und Clovis neu aufleben lässt. Zumal sie damals diese Beziehung abgebrochen hat und er das nicht sonderlich gut verkraftet hat. Anakin meldet sich dazu, sie zu beschützen.

Padmé trifft sich mit Senator Clovis in einem Lokal das ein schönes Panorama über Coruscant liefert. Sie erzählt ihm, dass sie realisiert hat wie lange ihre Beziehung schon vorbei ist und wie traurig sie das findet. Clovis findet das schön und möchte sich gleich nach seiner Reise zu Cato Neimoidia bei ihr melden. Amidala findet das sofort äußerst interessant und fragt was er dort macht. Der Senator meint, dass sie Neimodianer sich vom Banken-Klan sehr gerne Geld borgen, aber nur sehr wiederwillig zurück zahlen und dass er dort hin muss um diese Zahlungsmoral zu verbessern. Padmé findet das sofort sehr interessant und bittet ihn ein gutes Wort für sie einzulegen, da sie schon seit längerem Versucht Händlerkonzessionen zu bekommen aber keinen Erfolg erzielt.

Senator Clovis schlägt ihr etwas viel besseres vor. Sie soll mitkommen und persönlich mit den Neimodianern reden. Sie beide wären eine gute Verbindung, er mit seinem Banken-Klan und sie mit ihren Beziehungen. Padmé zögert und fragt noch einmal nach warum er das wirklich vorschlägt. Weil er die politischen Möglichkeiten oder eine Chance sieht, ihre Freundschaft wieder zu vertiefen? Beides, antwortet er, aber die Beziehung zu ihm sei ihm wichtiger. Sie sagt zu und schon am nächsten Tag treffen sie sich am Raumhafen des Senats bei einem Nabooschiff. Anakin ist als Pilot verkleidet und begleitet sie nach Cato Neimoidia.

Senator Lott Dod ist nicht sonderlich begeistert, dass Senatorin Amidala mitgekommen ist, lässt es sich aber nicht anmerken. Erst als er mit Clovis alleine ist, lässt er seinen Unmut darüber aus. Clovis ist angereist weil der Banken-Klan die größte Fabrik zur Erzeugung von Kampfdroiden finanziert und sich große Gewinne daraus verspricht. Senator Lott Dod und  der ebenfalls anwesende Poggle the Lesser sind der Meinung das eben diese Gewinne neu aufgeteilt werden sollten, da sie auch mehr Risiko tragen würden. Darauf wird Clovis sehr ungehalten wird und meint, dass die Abmachung steht und nichts mehr daran verändert wird und wenn sie es doch versuchen hofft er – wobei er Lott Dod ernst ansieht – das ihnen nichts Schlimmes passiert.

Amidala, die sich auf die Suche nach ihm gemacht hat, kommt zu diesem Gespräch, wobei sich Poggle the Lesser aus ihrem Blickfeld hält und Dod das Holo von der Fabrik sofort abschaltet. Aber Padmé hat bereits die ersten, aufschlussreichen Worte gehört und von der Ferne das Holo gesehen.
Clovis führt ganz verliebt Amidala zu ihren Gemächern zurück, damit sie sich für das Abendessen umziehen kann.

Poggle the Lesser und Lott Dod besprechen die Situtaion und sie sind nicht froh, über die Reaktion von Clovis. So beschließt Dod den gerade erkannte Schwachpunkt von Clovis – Padmé Amidala - zu vergiften und da nur er das Gegengift hat, Clovis auf diese Art umzustimmen.

Anakin wartet währenddessen beim Schiff auf ein Zeichen von Padmé.

Vor dem Abendessen bittet Lott Dod Amidala um die Ehre mit ihr – als seinen geehrten Gast – ein Getränk mit ihr zu teilen. Dod trinkt als erster und bevor er ihr den Kelch reicht, trägt er ein Gift auf, welches Sie mit den Lippen aufnimmt.

Nach dem Essen, zeigt sich die erste Wirkung des Gifts durch einen kleinen Schwächeanfall beim aufstehen.

C-3PO schlägt sofort vor, dass sie in Ihre Räume gehen sollte um sich auszuruhen. Clovis dagegen bietet ihr einen Rundgang an, den sie sofort annimmt. Clovis gibt dem Droiden für den Rest des Abends frei.
C-3PO geht alleine in ihre Räume zurück, wo er auf Anakin trifft und ihm erzählt, dass Clovis mit ihr einen Rundgang macht. Eine Sache die Anakin nicht gefällt.

Clovis führt sie in den Raum, in dem er einige Stunden zuvor noch die Verhandlung mit Dod und Poggle the Lesser hatte. Padmé ist plötzlich nicht gut und bietet Clovis um etwas zu trinken. Der macht sich sofort auf dem Weg und lässt Padmé alleine. Darauf hat sie nur gewartet.

Sie findet das Holo, das ihren Namen als Passwort trägt, sowie den Standort der Fabrik und den Beweis dafür, dass der Banken-Klan dieses Projekt finanziert. Da sie nun hat, was sie sucht, gibt sie Anakin ein Zeichen, der sich sofort auf den Weg macht. Sie kopiert die Daten aber nicht, sondern nimmt den Datenträger aus dem Hologerät und versteckt es mit der linken Hand hinter ihrem Rücken, dass Clovis wieder mit dem Glas Wasser zurück gekehrt ist.

Clovis reicht ihr seine Hand aber Padmé kann ihm die ihre nicht geben, da sie damit den Datenträger hält. Daher fällt sie ihm um den Hals und erzählt ihm, dass sie seine Freundlichkeit nicht verdient. Anakin kommt von Clovis unbemerkt dazu und sieht mit einem kalten Blick wie seine Frau zärtlich einen anderen umarmt.

Sie winkt ihm mit dem Datenträger und lässt ihn fallen, Anakin fängt ihn mit der Macht auf und geht um den Datenträger bei R2-D2 in Sicherheit zu bringen und wenn er in 5 Minuten nicht zurück ist, soll der Astromech alleine zum Rat zurück fliegen um den Datenträger abzugeben.

Gerade als Anakin verschwunden ist, fängt das Gift an zu wirken. Clovis bringt sie auf ihr Zimmer und legt sie in ihr Bett. Dann dreht er sich zu C-3PO und erklärt ihm, dass er einen Med-Droiden schicken wird. Aber Clovis ist nicht dumm und erkennt sofort, dass seine Liebste vergiftet wurde und stellt Lott Dod zur Rede. Der meint nur, dass er nicht so viel aufhebens darum machen soll, da sie ein republikanischer Spion sei.

Während Anakin sich vorsichtig auf den Weg zu seiner Frau macht, geht Clovis zum Holoprojektor wo er die Handtasche von Padmé findet und das Fehlen des Datenträgers bemerkt. Das überzeugt Clovis von der Behauptung die Lott Dod aufgestellt hat und stellt Padmé zur Rede. Die alles zugibt und ihm sagt wie sehr sie von ihm enttäuscht ist.  Anakin kommt hinzu und befiehlt dem Senator sofort von Padmé zurück zu treten.

Clovis erklärt ihm, dass Padmé vergiftet wurde und das Lott Dod das Gegengift hat. Anakin möchte sofort losstarten und das Gegengift besorgen. Der Senator ist von dieser Idee aber wenig überzeugt und bittet ihm diese Situation lösen zu dürfen beziehungsweise sie zu ihrem Schiff zu bringen wo er sie dann nach Coruscant fliegen kann um sie dort behandeln zu lassen. Denn würde Anakin das in die Hand nehmen, würde Lott Dod bemerken, dass das Holo gestohlen wurde, was seinen Tod bedeuten würde.

Als Anakin mit Padmé auf den Armen die Treppe runter geht, kommt Lott Dod dazu.  Diese Stelle erinnert mich übrigens sehr an einen Film von Alfred Hitchcock - Verdacht - , auch dort wird eine Frau  wieder ihren Willen zur Spionin und, dort trägt dann ihr Held die Vergiftete unter den Augen des Verräters hinaus  aus dem Haus des Verräters.

Als Lott Dod sie aber nicht gehen lassen möchte, zieht Clovis seinen Blaster und bedroht damit Dod, der händigt ihm das Gegengift aus.

Dann gehen die drei zum Ihrem Raumschiff. Aber Anakin steigt ein und schließt die Türe hinter sich und überlässt den Senator somit seinem jetzigen Feind Senator Lott Dod, der schon mit einer ganzen Gruppe von Droiden auf ihn wartet.


Autor: Désirée

Um einen Kommentar zu schreiben, melde Dich bitte an: Anmeldung / registrieren