The Clone Wars

 

Die Korruption zu besiegen ist die wahre Herausforderung der Hoffnung.

 

Name: deutsch: Korruption
  englisch: Corruption
Erstausstrahlung: 08.10.2010 (US), 05.02.2011 (DE)
Staffel/Folge: 3 / 05
Folge gesamt: 49
Hersteller: Lucas Film
Dauer: 22 Minuten
Format: TV
Timeline: Aufstieg des Imperiums (21 Jahre v.S.Y.)

 

 

Charaktere:
Padmé Amidala (Mensch)
Satine Kryze (Mensch - Mandalorianer)
Almec (Mensch - Mandalorianer)
Zak Zaz (Mensch - Mandalorianer)
Siddiq (Mensch - Mandalorianer)
 
Planeten / Orte:
Mandalore
 

 

Blanke Verzweiflung auf Mandalore!
Seit Herzogin Satine das mandalorianische System in die Neutralität geführt hat, findet sie wenig Unterstützung für ihr Volk. Lebensnotwendige Güter sind nur noch auf dem Schwarzmarkt zu bekommen. Isoliert steht die Herzogin einer von Habgier zerfressenen Welt gegenüber. In der Hoffnung, die wachsenden Spannungen in der Hauptstadt Sundari entschärfen zu können, hat Satine ihre Freundin Padmé Amidala zu einem diplomatischen Treffen geladen....

Da Mandalore in den Klonkriegen neutral bleibt, wird der Planet vom galaktischen Handel abgeschnitten. Das Volk leidet und Herzogin Satines Bitten um die Öffnung der Handelsrouten werden im Senat überhört. Daraufhin lädt Satine Padmé Amidala ein, von der sie sich Unterstützung erhofft.

Zeitgleich mit der Senatorin landen einige Schmuggler vom Planeten Mooga, die den Offizier an den  Docks bestechen und mehrere Kisten mit Tee entladen, den sie mit der Chemikalie Slabin strecken, ummehr Profit zu erlangen.

Padmé nimmt derweil an einer Sitzung des Rates von Mandalore teil, doch die Ratsmitglieder kommen zu keiner Einigung, da sie sich bei jeder sich bietenden Gelegenheit streiten. Auf republikanische Hilfe wollen sie verzichten, da sie der korrupten Institution nicht vertrauen. Satine versucht zu
schlichten. 

Am Tag darauf führt Satine Padmé herum und zeigt ihr ein neu eingerichtetes Krankenhaus, in das viele kranke Kinder eingeliefert werden. Nach einigen Erkundungen stellen sie fest, dass die Kinder alle ausder selben Schule kommen.

Satine beauftragt ihre persönliche Leibwache mit der Untersuchung, während sie und Padmé sich ebenfalls zur Schule begeben. Im Essen findet sich kein Hinweis, doch die Getränke weisen die Chemikalie Slabin auf, die jedoch bekanntermaßen nicht schädlich ist. Bei den weiteren Ermittlungen will der Verwalter der Schule plötzlich die Flucht ergreifen. 

Der Mann wird von Satines Leibwächtern geschnappt und gesteht seinen Kontakt zu einem Mittelsmann namens Siddiq, der ihm den Tee zu einem guten Preis angeboten hat. Sofort begeben sich die beiden Frauen zu den Büros am Raumhafen und treffen Siddiq auch an. Dieser weist jede Schuld von sich, gibt jedoch bekannt, dass er den Tee von dem Planeten Mooga bezieht und in dieser Nacht eine weitere Lieferung erwartet.

Nachts begeben sich Padmé und Satine mit einigen Wachen an die Docks, um den Schmugglern aufzulauern. Sie werden Zeuge von Korruption, als sich der Dockoffizier erneut bestechen lässt, damit die Schmuggler landen können. Sie verfolgen die Schmuggler heimlich und finden heraus, wohin sie die Lieferung bringen.

Daraufhin schlagen sie Alarm beim Kommandanten der Sicherheitskräfte, der ihnen zunächst keinen Glauben schenkt. Also befiehlt Satine ihm und seinen Leuten ihr zum Lagerhaus zu folgen. Am Ort des Geschehens gesteht er seinen Fehler ein und befiehlt seinen Männern vorzurücken.

Doch die Schmuggler setzen sich zur Wehr. Es kommt zum Feuergefecht. Da sich die Schmuggler verbarikadiert haben, muss ein neuer Plan her. Satine lässt die Wachen einen Frachtcontainer herbeischaffen, den sie als Deckung nutzen und so zu den Schmugglern vorrücken können. Nachdem alle gefangen genommen sind, befiehlt Satine, dass das Lagerhaus niedergebrannt werden soll, damit kein vergifteter Tee mehr in Umlauf kommt.

Später erstatten Satine und Padmé dem Premierminister Almec Bericht, doch dieser scheint die Korruption auf Mandalore nicht wirklich Ernst zu nehmen. Daher bittet Satine bei Padmés Abreise umUnterstützung durch einen Jedi, der verdeckte Ermittlungen führen kann. 


Autor: Désirée

Um einen Kommentar zu schreiben, melde Dich bitte an: Anmeldung / registrieren