Michael

Mit welchem Film bei mir die STAR WARS Leidenschaft begonnen hat, kann ich heute nicht mehr sagen. 1977 war ich gerade mal zwei Jahre alt, also war es „Krieg der Sterne“ selbst wie die Episode IV damals hieß wahrscheinlich nicht.
STAR WARS war in meinem Kinderzimmer allgegenwärtig, sie waren die oberste Kaste vor Masters of the Universe, Playmobile und Lego. Die „Krieg der Sterne“ Comics von Ehapa wurden gehegt und gepflegt.
STAR WARS war allgegenwärtig.

Dann kam die Pubertät, Mädchen wurden interessanter und für die war STAR WARS "uncool" und so verschwand STAR WARS von der Oberfläche.  Zu meinem großen Pech, ging bei einem Umzug mein ganzes STAR WARS Spielzeug verloren, zwei große Laubsäcke voll, heute würde ich damit nicht mehr so umgehen.
Die Filme fand ich nach wie vor gut und habe sie immer wieder gerne gesehen, aber mehr war da nicht mehr.

2005, nach einer Schlappe 1999 und einen mäßigen Film 2002 ist es dann passiert, ich habe die neuen Figuren zu „Return oft he Sith“ gesehen, ich war begeistert davon. Die ersten Figuren waren zwei Clone Trooper und der Clone Commander.

Dann ging es schnell, die alte Leidenschaft war neue entflammt.  Heute sammle ich 3 ¾“ und 12“ Actionfiguren, ich mag verkleinerte Repliken, die 1:1 Repliken sind mir zu groß obwohl mich ein E-11 reizen würde. So manche Statue ist mein eigen, ich entwickle mich vom Sammler der alles vollständig sammelt zum „Sammler von dem was gefällt“, das ist wohl auch die sinnvollste Art zu sammeln.

2005 bin ich auf ein Forum von STAR WARS Sammlern gestoßen und habe festgestellt, dass ich doch nicht alleine bin.
Als leidenschaftlicher Fotograf hat es nicht lange gedauert bis ich die erste Beschreibung mit meiner ersten digitalen Pocketkamera in diesem Forum gemacht habe, den ROTS Yoda. Dieser Beschreibung folgten bald auch andere.
Unser Forumsadmin hatte keine Zeit mehr das Forum zu führen und so habe ich das Forum übernommen, die Idee dass man aus dem Forum eine ganze Website machen könnte war rasch geboren und nach einer Wahl über den Namen der neuen Site, war die www.STARWARS-COLLECTORBASE.com (SWCB) geboren.
Das war 2007, heute 2011 besteht das Kernteam aus Désirée und mir.
Aber wir sind nicht alleine, wir haben Helfer und manche unterstützen uns immer gerne mit ihrem Wissen und verbringen viel Zeit im Hintergrund  für die wir sehr dankbar sind. Leute die uns auf der Site selbst mit Inhalten unterstützen wollen sind wir natürlich auch nie abgeneigt, dabei gilt natürlich Qualität statt Quantität.

Heute sind wir wie am ersten Tag guter Dinge und haben Spaß an der Site, fanden und finden  gute Freunde, verlässliche Wegbegleiter und haben so manchen FanSite Kollegen kennen gelernt mit denen wir gute Kontakte haben.

Das ist wohl auch der größte Spaß an der Site, mit anderen in Kontakt zu kommen.


Michael
27. Juli 2011


Hier findest Du alle von Michael geschriebenen Artikel.
Michael auf facebook