... wo STAR WARS Fans zuhause sind! - Death Star Briefing Room - Spielset Regal

Site / Beschreibungen / Workshops / Diorama - Death Star Briefing Room - Spielset Regal
Partner unserer Site
The New Sandcrawler Workshop.com
 
Panini
 
DeAgostini
 
Hasbro
 
Revell
 
DK Publishing
 
Kosmos
 
Hell Verlag
 
Abrams
 
Chronicle Books
 
Diverses aus dem STAR WARS FAN Universum
 
Celebration Europe 2013
 
Exklusiv Figur für Deutschland helft mit!
 
Mission-Orange.de

Das ultimative TIE Fighter Display

Spielset Regal

Dieser Workshop wurde von unserer Partnersite www.thenewsandcrawlerworkshop.com erstellt, übersetzt von Varka

Längenumrechnung: 1 inch = 2,54 cm

Das ultimative TIE Fighter Display Das ultimative TIE Fighter Display
Dieses Projekt bin ich quasi rückwärts angegangen, indem ich zuerst die einzelnen Komponente erstellte und dann erst die Basis ausgemessen habe.
Das ultimative TIE Fighter Display Das ultimative TIE Fighter Display Das ultimative TIE Fighter Display

Für die Neigung an der Rückseite habe ich ein langes Rohstück von Ecke zu Ecke mit der Tischsäge  zurecht gesägt und das obere Teil abgeschnitten.

Das ultimative TIE Fighter Display Das ultimative TIE Fighter Display
Ich möchte dir ursprüngliche Kante benutzen, daher muss ich die Unterseite abschneiden, um den Winkel anzupassen. An der Abrichte werden die Kanten geglättet.
Das ultimative TIE Fighter Display Das ultimative TIE Fighter Display Das ultimative TIE Fighter Display
Die angewinkelte Rückseite wird mit der Tischkreissäge bearbeitet mit einem kleinen Holzstück als Stopper, so dass die eingesägten Teile alle die gleiche Größe haben.
Das ultimative TIE Fighter Display
Ich wollte einen Rand auf die Oberseite der Rückwand anbringen, so dass sobald die angewinkelten Teile und die Abtrennungen angebracht sind, ein Widerstand vorhanden ist und die Befestigungspunkte verborgen sind.
Das ultimative TIE Fighter Display Das ultimative TIE Fighter Display
Eine einfache Leiste wird über den einzelnen Abtrennungen angebracht.
Das ultimative TIE Fighter Display

Ich habe zwei flache Quernuten in das Holzstück gefräst für die Unterseite der Rückwand und schliff sie mit kleinen Stücken Schleifpapier ab.

Das ultimative TIE Fighter Display

Da ich es mit den Details nicht übertreiben wollte, beschloss ich eine einfache Version der, wie ich sie nenne, Wandornamente zu erstellen. Meine vereinfachte Version beginnt mit einem schmalen Streifen MDF mit einer ¼ inch breiten Quernut, die in der Mitte eingeschnitten ist.

Das ultimative TIE Fighter Display Das ultimative TIE Fighter Display
Dann maß ich für die Breite des Bodens eine 1/8 inch Lücke auf beiden Seiten, die übrig bleiben sollte sobald das Teil mit der Rückwand verbunden war. Dann mit einem entsprechenden Stopper versehen, wird das Holz mit jedem Schnitt an der Tischkreissäge gewendet.
Das ultimative TIE Fighter Display Das ultimative TIE Fighter Display Das ultimative TIE Fighter Display
Das ultimative TIE Fighter Display Das ultimative TIE Fighter Display Das ultimative TIE Fighter Display
Das ultimative TIE Fighter Display
Die Rückwand wird ausgemessen, wobei nur die obere Hälfte grundiert wird. Anschließend wird die Unterseite der Mauer angenagelt. Ich zeichne eine Markierungslinie gerade über den Winkeln ein bevor ich alles zusammenklebe, um die Winkel und Abtrennungen zu schützen.
Das ultimative TIE Fighter Display Das ultimative TIE Fighter Display Das ultimative TIE Fighter Display
Die zwei halben Wände an den Seiten werden grob abgemessen.
Ich verwende einen Wendeplatten V-Nutfräser an dem Frästisch, um Linien für verschiedene Sektionen in der rechten Außenwand zu machen.
Das ultimative TIE Fighter Display Das ultimative TIE Fighter Display Das ultimative TIE Fighter Display
Das ultimative TIE Fighter Display
Ein Abrund-Bit wird verwendet, um die Frontseiten abzurunden.
Das ultimative TIE Fighter Display Das ultimative TIE Fighter Display
Die Komponenten der linken Türseite werden zusammengeklebt und dekorative Nuten auf jeder Seite hinzugefügt.
Das ultimative TIE Fighter Display Das ultimative TIE Fighter Display
Da ich nun die exakte Platzierung der Wandteile kenne, kann ich die Bodenplatte zurechtschneiden. Da diese Platte aus einem großen MDF Stück ausgeschnitten wird, verwende ich zunächst für den groben Ausschnitt die Kreissäge per Hand. Anschließend mache ich die finalen Sägearbeiten mit der  Tischsäge und die Kurven mit der Bandsäge.
Das ultimative TIE Fighter Display Das ultimative TIE Fighter Display Das ultimative TIE Fighter Display
Dann verwende ich meine selbst gemachte Abstandsschablone, um mit dem Forstnerbohrer meine Modifikationen in den Fußboden zu bohren.
Das ultimative TIE Fighter Display Das ultimative TIE Fighter Display
Das Loch ist einen halben Inch tief, so dass es wenn man Figuren hineinstellt, aussieht als würden diese sitzen wenn der Tisch da ist.
Das ultimative TIE Fighter Display Das ultimative TIE Fighter Display
Obwohl die Radien gleich sind auf der Frontseite des Holzes, sah die rechte Seite nicht so gut aus im Vergleich mit den Löchern. Daher habe ich noch einen größeren Radius verwendet und diese angepasst, dass die Löcher identisch aussehen. Anschließend hab eich sie mit dem Schwingschleifer abgeschliffen.
Das ultimative TIE Fighter Display Das ultimative TIE Fighter Display
Besonders aufpassen muss man beim manuellen Abschleifen der Fußbodenlöcher, bevor man sie grundieren und anmalen kann.
Das ultimative TIE Fighter Display Das ultimative TIE Fighter Display
Eine weitere Bodenergänzung ist nötig, damit es wirklich den Anschein hat, dass Tarkin neben Darth Vader sitzt. Der Abfallausschnitt von der linken Seite beträgt 3/8 inches.
Das ultimative TIE Fighter Display Das ultimative TIE Fighter Display Das ultimative TIE Fighter Display
Das ultimative TIE Fighter Display

Zum Schluss werden die Wandornamente und die Leiste darüber mit Heißkleber angebracht. Nun ist es an der Zeit ein paar Regalstützen im imperialen Stil zu ergänzen.

Einleitung
Holographischer Projektionstisch
Stühle zum Stehen
Spielset Regal
Dreifachstütze

 

 

Neue Beiträge auf www.STARWARS-COLLECTORBASE.com
 
We Want You!
 
Forum
 
Listinus Toplisten

 

 

/ DISCLAIMER /

Counter
Seit 02. Oktober 2009 online