Comic Sonderbaende: Dawn of the Jedi

Machtsturm

Name: Dawn of the Jedi: Machtsturm
Serie: Dawn of the Jedi
Nummer: 072
Seitenanzahl: 144
erschienen am: 19.02.2013
ISBN-10: 3862015629
ISBN-13: 978-3862015627
Preis: D: €14,95 / A: € 15,90 / CH: CHF 29,90
   
Autoren: John Ostrander, Jan Duursema
Zeichnungen: Jan Duursema
Farben: Wes Dzioba
Cover: Gonzalo Flores
Übersetzer: Michael Nagula
   
  https://www.amazon.de/dp/3862015629/ref=as_li_ss_til?tag=wscc-21&camp=2906&creative=19474&linkCode=as4&creativeASIN=3862015629&adid=0S130HY1KNKY20EKATFH&
TIMELINE: Sith Ära (25.783 Jahre v.S.Y.)

Panini Inhaltsangabe:

Lange vor den Hyperraum-Reisen, lange vor der Gründung der Alten Republik! Auf Tython ist eine Gruppe Kriegermönche bestrebt, den Frieden zu wahren und die mystische Kraft, bekannt als die Macht, in Balance zu halten. Aber ein Fremder kommt, der den Frieden und auch die Balance stören wird ...

Dies ist die Geburtsstunde der Jedi - und der Sith!

Inhaltsangabe - ACHTUNG SPOILER (hier klicken)

Diese Star Wars Geschichte bringt uns zu den Anfängen der Jedi... und ich dachte schon immer 5.000 Jahre vor der Schlacht von Yavin ist eine lange Zeit vor den Filmen.

Nun befinden wir uns also noch einmal 20.000 Jahre früher. Dawn of the Jedi beschreibt, wie die ersten Jedi, die sich Je'daii nannten, auf den Planeten Tython gelangten, um die Macht zu studieren. Doch ein Sklave der Rakata kommt auf den Planeten und bringt die Macht aus dem Gleichgewicht.

Ich hatte zunächst einige Schwierigkeiten mich in diese neue Ära einzufinden, da es sehr viele Informationen auf einmal waren, aber das legte sich schnell beim Lesen. Diese neuen alten Jedi sind sehr interessant, da sie sowohl die helle als auch die dunkle Seite der Macht verwenden. Sie geben keiner Seite den Vorzug, sondern versuchen im Gleichgewicht zu bleiben, denn sie erkennen, dass zu Licht unweigerlich auch Dunkelheit gehört. Dieses Konzept hat mir sehr gut gefallen. Bin mal gespannt, ob wir noch erfahren, wie die Jedi sich dann schließlich dazu entschieden haben, nur noch einen Aspekt der Macht zu benutzen. Auch die Benutzung verschiedener Tempel für verschiedene Zwecke ist überraschend.

Man erfährt nicht sooo viel von der Vielfalt der einzelnen Charaktere, aber das wird sich wohl in kommenden Ausgaben ändern. Besonders überrascht war ich, dass einige Mitglieder der Sith-Spezies zu den Jedi gehören. Die bereits aus KOTOR bekannten Rakata erleben hier ihre Hochzeit und sind eine sehr skrupellose Rasse.

Originalausgaben:

Dawn of the Jedi - Force Storm:  00-05

 

US Variant Ausgaben:

 

US-Sammelband:

Eigene Meinung:

Der Einstieg in eine neue Serie ist immer etwas schwierig, aber dieser Comicband weiß zu überzeugen. Er ist ein Muss für alle, denen bereits die Comics um die Sith Kriege gefallen haben und sich mit dem Mysterium der Macht auseinandersetzen wollen. Ich lasse mich überraschen, was diese neue Epoche alles für uns bereit hält. Um nicht ganz den Überblick zu verlieren, gibt es als Bonus Heft 0 ganz am Ende mit der Vorstellung der wichtisgten Orte, Handlungen und Personen.


Autor: Désirée
Bilder: Panini, Dark Horse
Sammlung: Désirée


Um einen Kommentar zu schreiben, melde Dich bitte an: Anmeldung / registrieren