Leselernbuch:

Angry Birds - Spannende Geschichten

  Deutsch
Name: Angry Birds - Spannende Geschichten
Seitenanzahl: 128
Erschienen: 04.06.2014
ISBN 10: 3831026211
ISBN-13: 978-3831026210
Preis: D: € 8,95; A: € 9,20; CH sFr 13,50
     
Autor: Ruth Amos, Scarlett O'Hara  
  https://www.amazon.de/dp/3831026211/ref=as_li_ss_til?tag=wscc-21&camp=2906&creative=19474&linkCode=as4&creativeASIN=3831026211&adid=0S130HY1KNKY20EKATFH&

DK Inhaltsangabe

Verrückte Geschichten für Erstleser aus dem Angry BirdsStar Wars™ Universum! In vier kurzen Erzählungen für Leseanfänger treten die Helden (Jedi- und Rebellen-Vögel) und Schurken (das Schweine-Imperium) gegeneinander an.

Die Geschichten sind durch die leicht verständlichen Sätze in großer Schrift ideal für kleine Leser im Grundschulalter geeignet. Viele bunte Abbildungen von den Angry BirdsStar Wars™ Figuren machen die Bücher lebendig. Quizseiten helfen, spielerisch das Gelesene zu vertiefen. Perfekt zum Selberlesen und auch zum Vorlesen!

Inhalt:

Zu den Star Wars und Lego Star Wars Büchern für Lesenafänger gesellt sich jetzt noch eins zum Thema Angry Birds im Krieg der Sterne Universum dazu. Die tapferen Rebellen Vögel kämpfen gegen das Schweine-Imperium, das mit Hilfe eines magischen Ei die Galaxis unterjochen will. Doch die Rebellen haben das Ei gut versteckt, so dass es immer wieder zu Scharmützeln kommt. Star Wars Fans werden die beliebten Figuren sofort wieder erkennen und über die verrückten Namen schmunzeln.

Das Buch ist mit über 200 farbigen Abbildungen versehen, die dem Grundschüler beim Verständnis helfen sollen. Einfache Texte und große Schrift sind ideal für Erstleser, doch sie eignen sich auch gut zum Vorlesen.

Folgende Geschichten sind enthalten:

- Yoda-Vogels Helden
- Grunz Vaders Schurken
- Die Geschichte von Redkin
- Darth Schwindels Geheimnis

In der ersten Geschichte werden dem Leser die Figuren der Rebellen vorgestellt. Diese haben alle entsprechend dem Angry Birds Universum angepasste Namen und Tätigkeiten bekommen. Die Jedi machen zwar immer noch das gleiche, aber Han Solos Vogelversion schmuggelt zum Beispiel Süßigkeiten und Fast Food.

In Kapitel 2 sind nun die schweinischen Schurken aus der klassischen Trilogie an der Reihe vorgestellt zu werden. Auch hier wurden die Namen abgeändert wie zum Beispiel Imperator Ferkeline und Grunz Vader.

In "Die Geschichte von Redkin" wird Anakin Skywalkers Fall von Episode I-III kurz geschildert. Im Angry Birds Universum heißt er Redkin und soll von Darth Schwindel auf die schweinische Seite der Macht gelockt... mit Hilfe von Süßigkeiten.

Das letzte Kapitel stellt Darth Schwindel und seine Truppen vor. Dies sind die bösen Charaktere aus der neuen Star Wars Trilogie, natürloich auch in Schweineform. So treffen wir auf Darth Eber und General Grunz. Es wird besonders darauf hingewiesen, dass die Droiden und Klonkrieger der Schweine allesamt ziemlich dämlich sind.

Am Ende jedes Abschnittes werden entweder einige schwierige Wörter erklärt oder es gibt ein kleines Quiz, um festzustellen, ob der Erstleser auch alles verstanden hat.

Zum Schluss des Buches gibt es noch ein Register mit einer Übersichtr, auf welchen Seiten bestimmte Begriffe vorkommen, so dass man die gesuchten Themen schnell findet.

Originalausgaben:

US Ausgaben von Dorling Kindersley: Yoda Bird's Heroes, Lard Vader's Villains, Path to the Pork Side, Darth Swindle's Secrets

Eigene Meinung:

Bisher fand ich alle Star Wars Lesebücher für Grundschüler echt toll, da Kinder mit Hilfe ihres Lieblingsthemas an das Lesen herangeführt werden, was vor allem bei Jungs in diesem Alter manchmal schwierig sein kann.

Angry Birds Star Wars - Spannende Geschichten fällt hier ein wenig aus der Reihe, denn obwohl ich das Spiel sehr gerne spiele, finde ich die Hintergrundinfos dazu eher lachhaft. Klar, man versucht Handlung in ein Videospiel zu zwängen, in dem es darum geht Schweine mit Vögeln abzuschießen und das Ganze im Star Wars Gewand zu präsentieren. So wird aus Han Solo Kram Solo und aus Jabba the Hutt Jabba die Wutz.

Immerhin wird Kindern nahegebracht, dass Fast Food und zu viele Süßigkeiten böse sind, denn nach diesen Dingen streben die fiesen imperialen Schweine, die sich am liebsten den ganzen Tag den Bauch vollstopfen. Zum Lesen lernen und ein klein wenig pädagogische Hintergedanken gibt es also doch.

Spannende Geschichten konnte ich hier allerdings nicht finden, denn bei den sogenannten Storys handelt es sich bloß um Beschreibungen der einzelnen Charaktere und ihre Beziehungen zueinander. Von den Leselernbüchern bin ich Besseres gewohnt. Zudem werden manche Sachverhalte, wie das Versteck des magischen Eis, in jedem Kapitel wiederholt.

Trotz der Mängel macht das Wiedererkennen beliebter Charaktere mit abgeändertem Sachverhalt Kindern bestimmt Spaß, vor allem, wenn man mit anderen zusammen die lustigen Figuren entdeckt wie zum Beispiel mein persönliches Highlight Imperator Ferkeline.

Mein Fazit: Sicherlich ein Muss für Erstklässler, die Angry Birds Fans sind. Wer mit dem Spiel nichts anfangen kann, dem bleiben ja immer noich die Star Wars und The Clone Wars Leselernbücher.

Altersempfehlung: ca. 6 Jahre 


Autor: Désirée
Bilder: Dorling Kindersley, Désirée
Sammlung: Désirée

Um einen Kommentar zu schreiben, melde Dich bitte an: Anmeldung / registrieren