Star Wars Rebels

 

 

Name: deutsch: Die Stimme der Freiheit
  englisch: Vision of Hope
Erstausstrahlung: 26.01.2015 (US), 27.03.2015 (DE)
Staffel/Folge: 1 / 10
Folge gesamt: 10
Hersteller: Lucas Film
Dauer: 22 Minuten
Format: TV
Timeline: Aufstieg des Imperiums (5 Jahre v.S.Y.)

 

 

Charaktere:

Ezra Bridger (Mensch)
C1-10P "Chopper" (Droide)
Kanan Jarrus (Mensch)
Garazeb Orrelios (Lasat)
Hera Syndulla (Twi'lek)
Sabine Wren (Mensch)
Zare Leonis (Mensch)
Agent Kallus (Mensch)
Gall Trayvis (Mensch)
Maketh Tua (Mensch)

 
Planeten / Orte:
Lothal

 

Während des Trainings mit seinem Lichtschwert hat Ezra plötzlich eine Vision vom ehemaligen Senator Gall Trayvis, der vom Imperium gesucht wird und etwas über Ezras Eltern zu wissen scheint.

Kanan warnt seinen Padawan, doch Ezra ist überzeugt, dass seine Vision wahr werden wird. In aktuellen Übertragungen des Senators scheint eine Botschaft versteckt zu sein, dass er sich mit den Rebellen im alten Senatsgebäude auf Lothal treffen will.

Ezra kontaktiert seinen Freund Zare Leonis, der sich immer noch als Spion an der Imperialen Akademie befindet. Dieser verrät dem jungen Jedi, dass Agent Kallus Truppen für einen Großeinsatz am Senatsgebäude zusammenzieht. Dies bestätigt Ezras Gefühl, dass Trayvis dorthin unterwegs ist und dass das Imperium davon weiß.

Es gelingt der Crew der Ghost ins Senatsgebäude zu Gall Trayvis zu gelangen, doch Kallus und seine Truppen sind bereits vor Ort. Doch Zeb und Sabine haben weiter oben Stellung bezogen und decken den Rückzug der Rebellen mit Rauchbomben. Es gelingt ihnen den Senator in die Kanalisation unterhalb des Gebäudes zu bringen.

Auf der Flucht durch den Untergrund benötigt der Senator eine Verschnaufpause, die es den Sturmtruppen ermöglicht sie einzuholen. Das Team teilt sich auf: Ezra und Hera nehmen den Senator mit, während der Rest versucht die Verfolger abzuschütteln. Chopper gibt sich an der Oberfläche als imperialer Droide aus, um für Ablenkung zu sorgen.

Ezra, Hera und Trayvis gelangen an einen riesigen Ventilator. Hera gibt Trayvis ihren Blaster, während sie nach einem alternativen Weg sucht. Doch der Senator richtet die Waffe auf seine Retter, denn in Wirklichkeit arbeitet er schon die ganze Zeit für das Imperium, um mit seinen Übertragungen Rebellen in die Falle zu locken.

Hera war von Anfang an skeptisch gewesen, daher war der Blaster nicht geladen. Sie überwältigt Trayvis, als der Rest ihrer Freunde eintrifft. Gerade als die Sturmtruppen sie eingeholt haben, verlangsamt Kanan mit Hilfe der Macht den Ventilator und verhilft Hera und Ezra zur Flucht.

Zurück bei der Ghost entschuldigt sich Ezra dafür, dass er die Vision falsch verstanden hat. Doch Kanan versichtert ihm, dass persönliche Gefühle einen solche Visionen oft missverstehen lassen und dass es nicht Ezras Schuld ist. Hera beruhigt den Jungen, dass immer noch Hoffnung besteht.


Autor: Désirée

Um einen Kommentar zu schreiben, melde Dich bitte an: Anmeldung / registrieren