Comic Hefte:

Darth Vader und der neunte Attentaeter

Name: Darth Vader und der neunte Attentäter
Serie: -
Nummer: 110
Seitenanzahl: 60
erschienen am: 08.01.2014
Preis: D: €4,50 / A: € 4,95 / CH: CHF 9,00
   
Autoren: Tim Siedell
Zeichnungen: Ivan Fernandez
Farben: Michael Atiyeh
Cover: Ariel Olivetti
Übersetzer: Michael Nagula
   
TIMELINE: Aufstieg des Imperiums (19 Jahre v.S.Y.)

Panini Inhaltsangabe:

Der dunkle Lord der Sith setzt alles daran, die Drahtzieher hinter den Anschlägen auf den Imperator aufzudecken. Seine Suche führt ihn auf einen mysteriösen Mond, auf dessen Oberfläche er vergessene Ruinen und Angst einflößende Bewohner findet. Währenddessen lauert ein Attentäter im Verborgenen, der auf den richtigen Moment für den finalen Schachzug wartet!

DARTH VADER IN HÖCHSTFORM!

Inhaltsangabe - ACHTUNG SPOILER (hier klicken)

Darth Vader und die beiden Ehrengardisten landen auf einem abgelegenen Planeten, wo sie den vernichteten Sternzerstörer finden. Vader erkennt, dass das Schiff durch einen einzigen Schuss vernichtet wurde. Auf dem Planeten finden sie Landungsboote der Überlebenden, doch diese wurden von wilden Tieren gefressen. Einer der Ehrengardisten fällt einem Tier zum Opfer, ein weiterer wird von dem mysteriösen Attentäter vernichtet, der es auf Vader abgesehen hat.

Unterdessen findet Vader einen alten Tempel, das Zentrum der geheimnisvollen Waffe. Hier haust ein Volk, das ihn bereits erwartet. Laut einer kryptischen Prophezeiung ist Darth Vader ihr Erlöser, der die Jedi und das Imperium vernichtet, um die Galaxis ins Chaos zu stürzen. Doch Vader will seinen Meister nicht verraten und lässt den Tempel einstürzen.

Originalausgaben:

US Ausgaben von Dark Horse: Darth Vader and the Ninth Assassin 3-4

Eigene Meinung:

Die Handlung wird immer merkwürdiger. Ich erwartete, dass Vader den geheimnisvollen Attentäter trifft, der es auf den Imperator abgesehen hat und es dann zum üblichen Gemetzel kommt. Doch der Attentäter ist hier nur im Verborgenen zu sehen. Vielmehr ist die zentrale Handlung Vaders Aufeinandertreffen mit einem mysteriösen Stamm, der ihn als ihren Erlöser ansieht.

Die Geschichte ist spannend und die Zeichnungen sehr gut, auch wenn ich noch nicht so ganz durchschaut habe, was das Ganze soll. Ich hoffe mal, dass der abschliessende Band nächsten Monat hier etwas Aufschluss gibt.


Autor: Désirée
Bilder: Panini, Dark Horse
Sammlung: Désirée

Um einen Kommentar zu schreiben, melde Dich bitte an: Anmeldung / registrieren