Star Wars Rebels

 

 

Name: deutsch: Ein Meister seiner Kunst
  englisch: Wings of the Master
Erstausstrahlung: 11.11.2015 (US), 20.11.2015 (DE)
Staffel/Folge: 2 / 7
Folge gesamt: 20
Hersteller: Lucas Film
Dauer: 22 Minuten
Format: TV
Timeline: Aufstieg des Imperiums (4 Jahre v.S.Y.)

 

 

Charaktere:

Ezra Bridger (Mensch)
C1-10P "Chopper" (Droide)
Kanan Jarrus (Mensch)
Garazeb Orrelios (Lasat)
Hera Syndulla (Twi'lek)
Sabine Wren (Mensch)
CT-7567 "Rex" (Klon - Mensch)
Jun Sato (Mensch)
Kallus (Mensch)
Quarrie (Mon Calamari)

 
Planeten / Orte:
Ibaar
Shantipole

 

Die Phönix Staffel ist auf dem Weg nach Ibaar, um Nahrungsmittel für die Bevölkerung abzuliefern, denn das Imperium hat eine Blockade um den Planeten errichtet. Doch die Blockade ist zu stark und die A-Flügler kommen nicht durch. Kallus lässt das Transportschiff der Rebellen und somit ordnet Hera den Rückzug an.

Bei der Nachbesprechung besteht Hera darauf, dass die Mission erfolgreich abgeschlossen werden muss. Rex kennt einen genialen Ingenieur namens Quarrie, der einen Blockadebrecher-Prototyp entwickelt hat. Hera soll nach Shantipole fliegen, um Quarrie um Hilfe zu bitten, denn die unberechenbare Atmosphäre des Planeten ist nur etwas für die besten Piloten.

Der Planet macht seinem Ruf alle Ehre und die Phantom stürzt ab mit Hera, Zeb und Sabine an Bord. Doch Hera gelingt es das Trudeln zu stoppen und das Schiff auf einer nahegelegenen Plattform zu landen.

Quarrie begrüßt seine Gäste und freut sich, dass es jemand wagen möchte mit seinem Prototypen zu fliegen. Zunächst ist er nicht sonderlich davon überzeugt, dass Hera es schaffen kann sein Schiff in der Atmosphäre von Shantipole zu fliegen, doch nachdem sie ein wenig über sich erzählt hat, beginnt sie das Vertrauen des Mon Calamari zu gewinnen.

Bevor sie startet, möchte Hera wissen, wie oft Quarrie den Prototypen geflogen ist. Er sagt ihr, dass er noch nie geflogen ist, dass das Schiff aber keine Probleme machen sollte. Daher ist Hera zunächst ein wenig skeptisch. Aber sie meistert den Testflug hervorragend.

Hera möchte die Zielerfassung des B-Wing-Prototypen verbessern und macht sich mit Sabine an die Arbeit, als sie von Kanan kontaktiert werden. Die Situation auf Ibaar wird extrem kritisch und der neue Jäger wird sofort gebraucht. Da der B-Wing keinen Hyperantrieb hat, baut Quarrie einen in die Phantom ein.

Die Rebellen scheinen die Blockade wieder nicht durchdringen zu können, als Hera in der Phantom mit Quarries Prototyp im Schlepptau ankommt. Die Ghost gibt Hera Deckung, während sich Agent Kallus über die Verstärkung der Rebellen lustig macht.

Da eröffnet Hera das Feuer auf einen imperialen Kreuzer, der schwer beschädigt wird. Fassungslos muss Kallus mit ansehen, wie die Rebellen die Blockade durchbrechen. Kanan und Ezra laden die benötigten Lebensmittel bei den Bewohnern von Ibaar ab.

Zurück am Treffpunkt der Rebellenflotte hat Sato gute Nachrichten: Bail Organa hat Unterstützung eines Raumschiffherstellers erhalten, so dass weitere B-Wings im Geheimen gebaut werden können. Quarrie erhält den Dank, der ihm zusteht und Hera wird zur Führerin der Phönix-Staffel befördert.


Autor: Désirée

Um einen Kommentar zu schreiben, melde Dich bitte an: Anmeldung / registrieren