The Clone Wars

 

Hilfe anzunehmen ist manchmal schwerer, als sie anzubieten.

 

Name: deutsch: Vermächtnis des Terrors
  englisch: Legacy of Terror
Erstausstrahlung: 20.11.2009 (US), 03.01.2010 (DE)
Staffel/Folge: 2 / 07
Folge gesamt: 29
Hersteller: Lucas Film
Dauer: 22 Minuten
Format: TV
Timeline: Aufstieg des Imperiums (21 Jahre v.S.Y.)

 

 

Charaktere:
Buzz (Mensch - Klon)
CC-7567 „Rex“ (Mensch - Klon)
CC-2224 „Cody“ (Mensch - Klon)
Gearshift (Mensch - Klon)
Karina (Geonosianer)
Obi-Wan Kenobi (Mensch)
Ki-Adi-Mundi (Cereaner)
O.M.5 (Droide)
Barriss Offee (Mirialanerin)
Poggle (Geonosianer)
Anakin Skywalker (Mensch)
Ahsoka Tano (Togruta)
Luminara Unduli (Mirialanerin)
 
Planeten / Orte:
Geonosis
 

 

Sieg auf Geonosis! Nach massiver Belagerung des Planeten sind die separatistischen Truppen auf Geonosis endlich gefallen. Die Hauptwaffenfabriken konnten zerstört werden, doch die republikanische Seite musste schwere Verluste hinnehmen. Nun machen sich die Jedi-Meister Luminara Unduli und Obi-Wan Kenobi an die Säuberung des Planeten und starten eine intensive Suchaktion, um Separatistenführer Poggle den Geringeren zu finden und ihn seiner gerechten Strafe zuzuführen…

Die Waffenfabrik ist vernichtet, die Gefahr einer Kampfdroidenschwämme ist beseitigt. Doch Poggle the Lesser ist noch frei.

Luminara Unduli möchte ihn festnehmen, er hat zu viele Informationen über die Separatisten, als dass sie diese Gelegenheit nicht wahrnehmen möchte.

Während der Verfolgung nimmt sie Kontakt mit den Jedi auf und erzählt ihnen von ihren Fortschritten. Anakin Skywalker ist besorgt um sie, da sich ein massiver Sandsturm aufbaut und sie treffen wird, doch Unduli vertraut auf die Macht und fliegt mit ihrem Klon weiter.

Die Spur endet bei einem alten, halb verfallenen Tempel. Hier nutzt Jedi Meisterin Luminara noch einmal die Gelegenheit und nimmt Kontakt mit den Kenobi, Mundi und Skywalker auf.

Doch der Kontakt wird unterbrochen und die drei Jedi sehen nur noch wie sie ihr Lichtschwert zieht.

Sie können ihr aber nicht helfen, der Sandsturm ist im vollen Gang, eine Rettungsmission ist – solange der Sturm tobt – unmöglich. Sie warten keinen Moment länger als notwendig und bevor sich der Sturm ganz gelegt hat, haben sie die Ruine schon erreicht und finden das Laserschwert von Unduli.

Wie alle Gebäude, die von den Genossionanern gebaut werden, befindet sich in ihm ein großes Tunnelsystem in das sie eindringen.

Luminara Unduli wird wach und sieht, dass sie von merkwürdig tot aussehenden Genosianern weiter geschleppt wird.

Es gelingt ihr sich zu befreien und warnt Skywalker und Kenobi per Holoprojektion sich in Sicherheit zu bringen, falls sie hier sind um sie zu retten. Natürlich denken die beiden Jedi nicht daran, dass zu tun.

Sie stoßen immer tiefer in das Tunnelsystem vor und treffen ebenfalls auf die lebenden genosianischen Leichen. Blastertreffer nutzen nichts gegen sie, einzig das Laserschwert kann ihnen etwas anhaben, weil sie damit zerstückelt werden.

Nach langen zähen Kämpfen bei denen einige Klone ihr leben verlieren bemerkt Obi-Wan, dass aus den toten Genosianern ein Wurm aus der Nase kommt.

Worauf sie jetzt stoßen, damit hatten sie nicht gerechnet, obwohl Kenobi schon Geschichten darüber gehört hat. Die Genosianer haben eine Königin, die wie eine Ameisenkönigin aufgebläht ist und laufend neue Eier produziert. Unduli ist vor ihr mit Energiefesseln fixiert und Poggle unterhält sich gerade mit seiner Königin.

Kenobi befiehlt den Klonen sich heimlich rund um die Königin zu platzieren und auf seinem Befehl die Lampen auf ihren Helmen einzuschalten und auf die Königin zu halten. Denn sie lebt im Halbdunkel, das starke Licht muss sie irritieren.

Obi-Wan und Skywalker gehen offen auf die Königin zu. Anakin macht das nervös, aber Obi-Wan ist klar, dass die Königin größeres Interesse an lebende Jedi hat, sonst wäre Unduli nicht mehr am Leben.

Es bewahrheitet sich: Die Königin regiert ihre Zombies und auch jedes Lebewesen, in das der Wurm über die Nase kriechen konnte. Drei Jedi, die auf dieses Weise kontrolliert werden, wären ihr sehr recht.

Die Klone schalten ihr Licht ein, die Königin wird überrascht und sie nutzen alle die Möglichkeit zu flüchten.

Damit die Zombies sie nicht verfolgen können, lassen sie hinter sich die Decke einstürzen . Doch das nutzt leider nicht viel und so flüchten sie kämpfend um ihr Leben.  Auf der Flucht zerstört Anakin einen „Gedanken-Wurm“ den Obi-Wan sicherstellen konnte.

Poggle the Lesser konnte gefangen genommen werden. Die Königin ist vielleicht tot. Die Mission war ein voller Erfolg.

Kenobi bemerkt noch einmal, dass er es sehr bedauert, dass Anakin den Wurm getötet hat. Er hätte ihn gerne studiert. Vielleicht ist das bereits die Vorbereitung auf einen weiteren Teil, bei dem dies Würmer eine Rolle spielen werden.


Autor: Désirée

Um einen Kommentar zu schreiben, melde Dich bitte an: Anmeldung / registrieren